Zum Inhalt springen
Ausstellung, Wilhelmsdorf

Ausstellung: 200 Jahre Wilhelmsdorf „Geschichte und Nutzung des Riedes“

-
Zu den Öffnungszeiten

Genau am 7. Januar 1824 kamen die ersten zehn Siedler in Esenhausen an, um in der Folge das Lengenweiler Moosried urbar zu machen und eine pietistische Siedlung im katholischen Oberschwaben zu gründen.

Die enge Verbindung zwischen dem heutigen Pfrunger-Burgweiler Ried und dem Wachsen der jungen Gemeinde in Wilhelmsdorf möchte die Ausstellung “Geschichte und Nutzung des Riedes” im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf sichtbar machen.

Dazu sichtet das Naturschutzzentrum seinen Fundus an alten Fotos und Karten, zeigt Bilder und Geräte von Unterstützern der Ausstellung aus Wilhelmsdorf und Umgebung und stellt alte Gerätschaften zur Urbarmachung des Riedes vor. Die Ausstellung schlägt auch den Bogen zur Dauerausstellung im Naturschutzzentrum, welche der Nutzung und Besiedelung des Riedes einen eigenen Bereich gewidmet hat.

Die Ausstellung wirft aber auch einen Blick in die Zukunft der möglichen Flächennutzung rund ums Pfrunger-Burgweiler Ried, hier mit Blick auf Klimaschutz durch Paludikultur.

Genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Snack oder Kuchen die alten Fundstücke, Karten und Bilder, tauchen Sie ein in die letzten hundert Jahre der Riednutzung und erfahren Sie Neues und Informatives über Ihr Ried.

Der Eintritt in die Ausstellung “Geschichte und Nutzung des Riedes” ist frei.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Freitag
14.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr
Samstag
15.06.2024
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
16.06.2024
10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
18.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch
19.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag
20.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr
Freitag
21.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr
Samstag
22.06.2024
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
23.06.2024
10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
25.06.2024
13:30 - 17:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Wilhelmsdorf

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.