Zum Inhalt springen
Ausstellung, Tübingen

Kulturhalle – Doris-Lidwina Stauss „Umbruch“

Hat stattgefunden

-
Zu den Öffnungszeiten

Die Tübinger Künstlerin Doris-Lidwina Stauss präsentiert unter dem Titel „Umbruch“ Malerei, Zeichnungen und Objekte in der Kulturhalle. Zur Ausstellungseröffnung am 15.9 um 19 Uhr sind alle Interessierten eingeladen.

Doris-Lidwina Stauss ist Mitglied der Ateliergemeinschaft in der Alten Spinnerei Wannweil und hat ein Kunststudium an der Freien Kunstakademie Nürtingen absolviert. Sie lebt und arbeitet seit 1980 in Tübingen.
Sie baut in ihrer Malerei, in der die Wirkung von Farbe im Vordergrund steht, lasierende Farbschichten auf, um eine feinstoffliche transparente Oberfläche zu erhalten. Im Auge der Betrachtenden wird so das Empfinden ausgelöst, dass die Materialität der aufgetragenen Farben „umkippt“ in den immateriellen Zustand eines fluktuierenden Farbraumes. Diesen Umbruch, der durch die bearbeitete und gestaltete Materie ausgelöst wird, macht sie zum Thema ihrer Ausstellung. Die Objekte und Zeichnungen entwickelt sie dabei im direkten Bezug zu ihrer Malerei, die Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit ist. Im Gegensatz zu ihrer Malerei realisiert sie Objekte, die nicht Farbe, sondern stoffliche Eigenschaften zum Thema haben, jedoch in spontanen, impulsiven Vorgehensweisen. So machen diese auch Handlungsvorgänge sichtbar.

Dagmar Waizenegger, Leiterin des Fachbereichs Kunst und Kultur, begrüßt die Gäste. Der Kunstkritiker Prof. Dr. Johannes Meinhardt führt in die Ausstellung ein.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Samstag
08.10.2022
11:00 - 15:00 Uhr
Freitag
07.10.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
06.10.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
05.10.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Samstag
01.10.2022
11:00 - 15:00 Uhr
Freitag
30.09.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
29.09.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
28.09.2022
15:00 - 18:00 Uhr
Samstag
24.09.2022
11:00 - 15:00 Uhr
Freitag
23.09.2022
15:00 - 18:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Tübingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.