Zum Inhalt springen
Ausstellung, Schwetzingen

Vernissage: gARTen 7


Zu den Öffnungszeiten

Die Inspiration für diese Kunstausstellung geht von Karl Friedrich Schimper (1803 – 1867) aus, der in Mannheim geboren und in Schwetzingen verstorben ist und einer der bedeutendsten Naturforscher des 19. Jahrhunderts sowohl im Bereich der Botanik als auch Geologie war. Er gilt als einer der Begründer der Klimaforschung, als Entdecker der Entstehung der Alpen u.a. In seinem Werk spielt die Verbindung von Natur und Kultur eine große Rolle. Schimper fasste seine Entdeckungen oft in Gedichten und lyrischen Texten zusammen. Aber auch unter den Stichworten Sammeln (Herbarien), Spurensicherung (Steine, Wurzeln, Moose u.a.), Bioart und Botanical Art lassen sich in seinem Werk vielfältige Anregungen für aktuelle künstlerische Arbeiten im Bereich Malerei, Grafik, Objekt, Skulptur, Medien finden, denen die Künstlerinnen und Künstler der KIS e.V. in ihren Arbeiten nachgehen und diese neu interpretieren: "Der Erde nah"


Öffnungszeiten

Sonntag
03.09.2023
11:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Schwetzingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.