Zum Inhalt springen
Aufführung, Vöhl

Offene Synagoge

Dasehemalige jüdische Gotteshaus kann besichtigt werden. Auf Wunsch wird über dieGeschichte des Gebäudes und der jüdischen Gemeinde informiert.

DasGebäude diente von 1827 bis wahrscheinlich 1937 für Gottesdienste und alsVersammlungsraum für die jüdische Gemeinde. Bis 1881 befand sich auch dieSchule in einem der Nebenräume.

Preise

frei, Spenden erbeten

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.