Zum Inhalt springen
Aktionstag, Sulzburg

Winterauktion des Auktionshaus Kaupp

Hat stattgefunden

-
Zu den Öffnungszeiten

Das Auktionshaus Kaupp lädt am 25. und 26. November zu seinen diesjährigen Winterauktionen ein. Die öffentliche Vorbesichtigung findet vom 18. bis 22. November jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr statt.

Die beiden großen Bereiche KauppModern und KauppPremium bilden wie gewohnt die Themenschwerpunkte. Während der zwei Auktionstage werden wieder zahlreiche kostbare, kunstvolle und kuriose Schätze aus den Bereichen Moderne und Zeitgenössische Kunst, Antiquitäten, Kunsthandwerk, Gemälde und Bücher sowie Schmuck, Uhren und Design zur Versteigerung aufgerufen.

Zu den Höhepunkten der Auktionen zählen Kunstwerke der Klassischen Moderne im Bereich KauppModern: Pablo Picasso, Maurice Estève und Jean Cocteau, um nur einige zu nennen, sind mit starken Positionen der Nachkriegs-Avantgarde vertreten.

Sammler neuerer und neuester Kunst kommen im Angesicht des «Who is Who» der zeitgenössischen Kunstszene auf ihre Kosten – auch als Optionen für eine Wertanlage: von Grafikeditionen bis zu musealen Einzelstücken ist für jedes Budget etwas dabei.

Im Bereich KauppPremium spielen luxuriöse Kostbarkeiten eine tragende Rolle: Erlesene Juwelen von Cartier, Wempe, Chopard, Bucherer oder Van Cleef & Arpels und Sammleruhren renommierter Manufakturen wie Rolex, Patek Philippe oder IWC lassen keine Wünsche offen.

KauppPremium bietet neben Schmuck und Uhren aber auch vielfältiges Kunsthandwerk aus Europa und Asien, antikes Mobiliar und Design, seltene Bücher sowie eine große Auswahl an Gemälden Alter und Neuerer Meister. Auch scheinbar Kurioses findet sich, wie ein Service des originalen Zeppelin Bordgeschirrs aus den 1930er Jahren – unter Sammlern längst ein weltweit gesuchter Klassiker.

Traditionell gesetzt ist bei KauppPremium die Malergarde des Schwarzwaldes. Die 14 Werke des Großmeisters der badischen Heimatidylle Karl Hauptmann werden in ihrer Fülle nur noch überboten von 19 Arbeiten Emil Bizers – einem heimatverbundenen Künstler, der wie kein anderer mit klassischen Motiven den Weg in die Moderne gefunden hat und Jung und Alt anspricht. Dazu gesellt sich eine weite Bandbreite an berühmten Malern von Schwarzwald und Markgräflerland, wie Curt Liebich, Wilhelm Hasemann, Julius Heffner, Adolf Riedlin oder Hermann Dischler. Historischen Graphiken des 19. Jahrhunderts mit Ansichten von Freiburg und Straßburg runden das Angebot ab.


Winterauktion:

KauppModern

25.11.22 Moderne & Zeitgenössische Kunst

KauppPremium

25.11.22 Juwelen & Uhren

26.11.22 Kunsthandwerk, Antiquitäten & Gemälde


Vorbesichtigung:

Freitag, 18.11. – Dienstag, 22.11.22 von 11 – 18 Uhr



Kontakt

AUKTIONSHAUS KAUPP GMBH

Schloss Sulzburg, Hauptstr. 62, 79295 Sulzburg, Germany

T + 49 (0) 76 34 / 50 38 0, F + 49 (0) 76 34 / 50 38 50
auktionen@kaupp.de www.kaupp.de

Öffnungszeiten

Samstag
26.11.2022
Freitag
25.11.2022

Offizieller Inhalt von Sulzburg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.