Zum Inhalt springen
Abenteuer & Sport, Heubach

Bike the Rock

Hat stattgefunden

Fast drei lange Jahre mussten die Heubacher, ja die Radsportfans im ganzen Ostalbkreis auf die Rückkehr der Weltspitze des Radsports in die Stadt unter dem Rosenstein warten. Doch so wie es momentan aussieht, werden sich die Spitzenfahrer beim höchstdotierten deutschen Mountainbike-Rennen unterhalb des Weltcups am 23. und 24. April 2022 in der Heubacher Stellung wieder treffen, um in den steilen Aufstiegen und rasanten Abfahrten hinauf und hinunter vom Rosenstein ihre Besten zu ermitteln. Nach langen drei Jahren kehrt der professionelle Mountainbike-Zirkus wieder nach Heubach zurück: Cycling’s coming home.

Unter diesem Motto steht das Bike the Rock 2022, angelehnt an die berühmte britische Fußball-Hymne. Hätte es keine Corona-Pause gegeben, würden am Rennsonntag, den 24. April bereits zum 20. Mal die besten deutschen und internationalen Lizenzfahrer am Rosenstein in die Pedale treten. Am Morgen starten die Junioren (U19) in der höchsten Nachwuchs-Rennserie des Weltradsportverbandes, der UCI Junior Series, danach folgen die U23-Männer. Über Mittag werden die Frauen und Juniorinnen in einem gemeinsamen Rennen, aber mit getrennten Wertungen ihre Besten ermitteln, ehe am Nachmittag die Männer ihm Rahmen der MTB-Bundesliga um die Plätze auf dem Podium in der Stellung kämpfen werden. Viele internationale Top-Athleten und Top-Teams haben bereits ihr Interesse an der Teilnahme bekundet.

Doch auch die Freizeitsportler und Amateure, die Kinder und Abfahrtsspezialisten kommen beim großen Bikefestival im Ostalbkreis nicht zu kurz. Schon traditionell – mittlerweile schon zum sechsten Mal! - eröffnen die Marathon-Fahrer beim Bike Marathon am Samstagmorgen das Rennwochenende in Heubach. Auf der 30-Kilometer-Runde über den Rosenstein kommen sowohl sportliche Familien als auch ambitionierte Athleten auf ihre Kosten. Während Amateure die Wahl haben, ob sie die Runde mit ihren stolzen 800 Höhenmetern ein oder zwei Mal bewältigen wollen, müssen die ebenfalls startberechtigten Lizenzfahrer zwingend zwei Runden zurücklegen.

Anschließend steht die Stellung ganz im Zeichen des Nachwuchses: Kinder ab U9 bis hinauf zu Jugendlichen bis zur U15 kämpfen auf der verkürzten Cross-Country-Strecke um Platzierungen. Neben dem Spaß am Radfahren steht dabei auch der sportliche Ehrgeiz im Fokus. Gleiches gilt für die Enduro-Spezialisten. Diese trendige junge Mountainbike-Disziplin hat in Heubach den traditionellen Downhill abgelöst. Ähnlich wie bei einer Rally gilt es, bestimmte Streckenabschnitte zwischen Rosenstein und Stellung in kürzester Zeit zu absolvieren. Gute Abfahrtskenntnisse und eine entsprechende Schutzausrüstung werden vorausgesetzt!

Höhepunkt des Samstags ist am Abend die erste Deutsche Pumptrack-Meisterschaft by Konrad Willar, einem besten deutschen Pumptrack-Bauer, der auch für das Design der Strecke in Heubach verantwortlich ist. Auf der permanenten Asphaltbahn in der Stellung, die schon 2016 eröffnet wurde, kämpfen die besten Sportler Deutschlands erstmals um Meisterehren. Sie kennen Pumptrack noch nicht? Pumptrack ist spektakulär! Auf dem gut einsehbaren Rundkurs treten die Sportler gegeneinander an. Es wird dabei aber nicht in die Pedale getreten, sondern auf der buckligen und kurvigen Piste wird die Vorwärtsbewegung und die Geschwindigkeit allein durch Körperspannung und Pumpen erreicht. Nach der Qualifikation und den Eliminationsläufen wird am Ende der Deutsche Meister im spannenden Großen Finale der letzten beiden Kontrahenten ermittelt. Ausgetragen werden die Deutschen Meisterschaften in den Kategorien der Elite Herren und Frauen, für U9 bis U17 gibt es den Titel Deutschland-Cup-Sieger.

Und jeden Abend gibt es die spektakuläre Jump-Show von Lukas Knopf und seinen Kollegen. Wie schon vor drei Jahren vollführen sie mit ihren Dirt Bikes wahnwitzige Sprünge auf der mobilen Rampe. Atemberaubende Akrobatik pur! Auch sie kehren voll Begeisterung nach Heubach zurück, im ihr Publikum unter dem Rosenstein zu begeistern. Cycling’s coming home!

Offizieller Inhalt von Heubach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.