Zum Inhalt springen
Zoo / Tierpark, Öhringen

Tiergehege mit Streichelzoo im Hofgarten Öhringen

Das Tiergehege befindet sich im Hofgarten in Öhringen. Vor allem für Kinder eignet sich ein Besuch.

Ganzjährig sind Alpakas, Esel, Kamerunschafe, Bennett Kängurus, Mini Shettys und Hühner zum Bestaunen. 

In Vogelvolièren können zudem verschiedene Vogelarten wie Sittiche, Glanzstare, Kanarienvögel für Jung und Alt beobachtet werden. 

Der Park im Hofgarten lädt zudem mit seinen vielen und teils seltenen Bäumen zum Spazieren, Picknicken und Toben an den Spielplätzen ein. Im Sommer ist er auch beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort für Feste. 

Die Öffnungszeiten sind von der Jahreszeit abhängig:
Oktober bis März: 9 bis 16 Uhr
April bis Oktober: 9 bis 18 Uhr.

Der Innenbereich kann auf einem Pfad durch Schleusen betreten werden. 

Bitte die Tiere nicht füttern! 

Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus Alte Turnhalle oder an der Kulturvilla.

Hinweis: Die Tiere können selbst bestimmen, ob sie sich im Stall oder im Freigelände aufhalten. Daher ist nicht sichergestellt, dass man immer alle Tiere zu Gesicht bekommt.

 

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Donnerstag
23.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Freitag
24.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Samstag
25.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Sonntag
26.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Montag
27.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Dienstag
28.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Mittwoch
29.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Donnerstag
30.05.2024
09:00 - 16:00 Uhr
09:08 - 18:00 Uhr
November bis März
April bis Oktober
Wanderweg in der Nähe

Wo Keltern standen und Wein floss

Wege zu alten Kelterplätzen

Wer auf dem Blasturm der Öhringer Stiftskirche steht, kann fast die ganze Keltern-Runde überblicken. Um dort hinaufzukommen, muss man über 165 Stufen steigen. Das Turm Museum hat leider momentan geschlossen. Unten in der Krypta der Stiftskirche, im Herzen der Residenzstadt, ruht die Kaiserinmutter Adelheid, die Stamm-Mutter der Salier und Staufer. Die Ortsgruppen Öhringen und Untersteinbach des Schwäbischen Albvereins haben die Keltern-Runde markiert. Es sind Wanderwege zu Plätzen, an denen einst Keltern standen.

Offizieller Inhalt von Öhringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.