Zum Inhalt springen
Wanderweg

Auf und ab durchs Allgäuer Hügelland

Gehen Sie vom Parkplatz aus in Richtung Pfarrkirche St. Jakobus. Die Tour führt die Dorfstraße entlang, an der Kirche vorbei, aus dem Ort hinaus und steil den Hügel hinauf bis Staig, dann biegen Sie links ab. Weiter geht es auf einem Feldweg, der zu einem Wäldchen hinunterführt. Dort überqueren Sie  auf einem Steg die Wolfegger Ach. Am anderen Ufer führt ein pfad aus einer Waldlichtung aufwärts, dann quer über eine Wiese auf ein Gehöft zu. Gehen Sie an der Kapelle vorbei geradeaus auf einem Asphaltsträßchen weiter bis Speck. Dort folgen Sie geradeaus der Straße, an Ganszürnen vorbei, den Hügel hinunter. In einem Waldstück zweigt die Tour nach links auf einen Waldweg ab, dessen Verlauf Sie folgen. Am Waldrand mündet dieser in einen Wiesenweg und führt auf ein Gehöft zu. Links erstreckt sich der Premer Weiher und lädt zum Baden und Grillen ein. Folgen Sie der Asphaltstraße rechts nach Rötenbach zum Ausgangspunkt zurück.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Wolfegg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.