Zum Inhalt springen
Wanderweg

Wanderung auf dem Panoramaweg der Halbinsel Höri

weite Aussichten ins schmaler werdende Tal des Bodensees, auf den Thurgauer Seerücken und bis zur Insel Reichenau und Konstanz in der Ferne.

Von Wangen aus muss zuerst der Schienerbergrücken erklommen werden, doch da der Weg aufwärts durch einen schattigen Hohlweg verläuft, ist die Anstrrengung auch im Sommer gut zu ertragen. Der Weg bietet weite Aussichten, die schon die Künstler der Höri genossen haben. Otto Dix, Eugen Segewitz und Helmut Macke hatten hier oben ihre Staffeleien aufgestellt. Nach dem Genuss der Aussicht folgt der Kunstgenuss im Museum Haus Dix und der Kaffeegenus auf der Dixschen Terrasse.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Westlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.