Zum Inhalt springen
Wanderweg

Burgen im Hegau W10 Entlang des Rheins bis Schaffhausen

Gailingen - Diessenhofen - Schaffhausen

Im Rheinuferpark lädt das Ausflugslokal „Wiffe74“ zur Einkehr und das Strandbad zum erfrischenden Bad im Hochrhein.

Direkt am Ausgangspunkt der Wanderung befindet sich der Jüdische Friedhof von Gailingen. Einige Höhenmeter darüber liegt der Aussichtspunkt Bürglischloss. Dort steht auch ein hölzener Aussichtsturm, von dem man eine fantastische Aussicht in die Schweiz und zu den Alpen hat. Auf dem weiteren Weg passiert man die eindrucksvolle Holzbrücke über den Rhein ins Schweizerische Diessenhofen, die früheren Klöster St. Katharienental und Paradies, sowie das Naturschutzgebiet Schaarenwald. Dort sieht man immer wieder gefällte Bäume, Zeugen des dort wieder heimisch gewordenen Bibers. Am Endpunkt Schaffhausen thront die gewaltige Festung Munot über der Stadt.

Beim ehemaligen Kloster Paradies überquert eine Personenfähre den Rhein.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Westlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.