Zum Inhalt springen
Wanderweg

Bergsträßer Burgensteig - Etappe 5: von Hemsbach nach Weinheim

Bergauf und bergab geht es bei der 5. Etappe des Bergsträßer Blütenwegs bei dem Sie von Hemsbach aus in die Zweiburgenstadt Weinheim wandern.

Die 5. Etappe des Burgensteigs verläuft vom Bahnhof Hemsbach zum Bahnhof Weinheim und ist eine echte Bergetappe. Zunächst führt der Zubringer über den HW 28 (gelber Punkt) hinauf Richtung Bocksberg. Man lässt den Waldnerturm (Vierritterturm) links liegen und biegt rechts ab in den lichten Wald ab. Von dort geht es bergab zur Schutzhütte Rentner Ruhe und vorbei am Naturschutzgebiet des Steinbruchs Sulzbach. Dort trifft der Burgensteig auf den Blütenweg und verläuft parallel mit diesem ortsnah vorbei am Naturschutzgebiet Haferbuckel bis zum Weiler Nächtenbach.

Dort biegt der Burgensteig vom Blütenweg ab und führt steil hinauf zum Hirschkopf. Oben befindet sich ein steinerner Aussichtsturm und ein Rastplatz. Auch nach dem anstrengenden Anstieg lohnt es sich, noch die Stufen zur Aussichtsplattform in 15 Meter Höhe zu bezwingen. Denn man wird mit einer großartigen Rundumsicht belohnt.

Von dort führt der Burgensteig weiter Richtung Weinheim-Nord zur Vogesenschau-Hütte (Rentnereiche) mit guter Aussicht auf Weinheim und in die Rheinebene. Danach biegt der Burgensteig Richtung Weschnitztal mit urtümlichem Wald ab. Er überquert die Gleise der Odenwaldbahn mit der sogenannten Zigeunerbrücke. Der Weg führt hinab ins Sechs-Mühlen-Tal.

Ab der Fuchs`schen Mühle verlässt man den Burgensteig und läuft talwärts entlang der Weschnitz, vorbei an der Peterskirche und der Stadthalle bis zum Etappenziel, dem Weinheimer Bahnhof. Wer noch Zeit und Lust hat, kann an der Peterskirche zur Weinheimer Altstadt mit Schloss und Gerberbachviertel abbiegen. Rund um den Marktplatz gibt es viele Einkehrmöglichkeiten. Weinheims Parks und grüne Meilen locken ebenfalls.

Offizieller Inhalt von Weinheim

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.