Zum Inhalt springen
Wanderweg

Rundwanderweg zur Antoniuskapelle

Mit dem Start in Wasserburg, geht es weiter über die Ortsteile Hege, Hattnau, Selmnau und Hengau, um am Ende wieder zurück im Ortskern Wasserburg zu landen.

Durch das Wasserburger Umland führt Sie eine abwechslungsreiche Wanderroute durch Obstanlagen und Weinbergen bis zur Antoniuskapelle mit traumhaften Ausblick über den Bodensee.

Der Rundweg startet in der Wasserburger Ortsmitte vom Lindenplatz. Von dort führt der Weg durch die Nonnenhorner Straße, über die LI16 nach Hege (Bitte seien Sie vorsichtig beim überqueren der LI16). Durch den Ortsteil Hege geht es über eine Anhöhe in Mitten durch Obstplantagen nach Hattnau und Selmnau zum Antoniusberg mit der alten Einsiedlerkapelle, die dem hl. Antonius geweiht ist.

Von hier aus bietet sich ein traumhafter Panoramablick auf den Bodensee und die Österreichischen und Schweizer Alpen.

Der Rückweg führt über den Ortsteil Hengnau und Aussichtspunkt Winterberg zurück nach Wasserburg.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Wasserburger Schmuggler-Tour

    Genießen Sie eine ca. 2,5 stündige Radtour über Wasserburg, Lindau und das umliegende Hinterland. Die Tour bietet wunderbare Blicke über den Bodensee, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und schöne Landschaften. 

  • Radtour

    Naturschutz-Runde

    Eine Fahrradtour durch die Wasserburger Bucht bis zum Eriskircher Ried und zurück.

  • Galerie

    16. Skulptura Mensch & Moderne

    16. Skulptura 2022:  Kunstausstellung im Öffentlichen Raum

    Seit vielen Jahren bereichert die SKULPTURA in Wasserburg die Kulturlandschaft am Bodensee. Unterschiedliche Arbeiten aus Materialien wie Naturstein, Holz oder Metall von Kunstschaffenden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Griechenland waren bereits in den Parkanlagen am Seeufer und auf den Plätzen im Dorf zu sehen. Parallel dazu stellen die Künstlerinnen und Künstler über einige Wochen auch kleinere Exponate in den Innenräumen des KUBA aus.

Offizieller Inhalt von Wasserburg (Bodensee)

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.