Zum Inhalt springen
Wanderweg

Von Enzklösterle nach Bad Wildbad

Für sportliche Wanderer sind die 400 Höhenmeter von Enzklösterle hinauf nach Kaltenbronn kein Problem, aber es geht auch bequem per Bus- ganz nach Lust und Laune. Eine herrliche Tour über das Wildseemoor zur Grünhütte und zum Sommerberg, dem Hausberg von Bad Wildbad.
Für sportliche Wanderer sind die Höhenmeter von Enzklösterle hinauf nach Kaltenbronn kein Problem, aber es geht auch bequem per Bus – ganz nach Lust und Laune. Eine herrliche Tour über das Wildseemoor zur Grünhütte und zum Sommerberg, dem Hausberg von Bad Wildbad. Auf den Sommerberg führt eine Bergbahn, die dem ehemaligen Schultes Karl Baetzner zu verdanken ist. Er erkannte bereits 1903 die Wichtigkeit, die Stadt und ihre Bäder mit dem Sommerberg-Gebiet als neuem Höhen-Kurbezirk zu verbinden. Der Plan vom „ganzen Wildbad“ ging in Erfüllung. Bad Wildbad bietet nach der Wanderung Sehens- und Erlebenswertes. Besonders lohnt ein Besuch des Palais Thermal. Grafen, Herzöge und Könige erholten sich hier, später auch Bundespräsidenten, z.B. Richard von Weizsäcker und Roman Herzog. Dem liebevoll restaurierten Erlebnis- und Saunabad eilt der Ruf voraus, eines der schönsten Bäder Europas zu sein.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Wandermagazin

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.