Zum Inhalt springen
Wanderweg

Waldshut-Tiengen: Spaziergang an der Wutach zum Langenstein

An der Wutach kann man ideal einen kleinen Spaziergang machen. Das sanfte plätschern des Flusses bringt Erholung und Entspannung.  Ein Besuch beim Langenstein rundet die Tour ab.

An den Ufern der Wutach findet man fast zu jeder Jahres- und Tageszeit Fußgänger und Radfahrer. Dies ist ein beliebtes Gebiet für gemütliche Spaziergänge oder sanfte Radtouren. Der dahinplätschernde Fluss bringt Erholung und Entspannung. Heiße Füße können im kühlen Wasser, das überall nicht sehr tief ist, abgekühlt werden. Bei diesem kurzen Spaziergang darf ein Besuch beim Tiengener Menhir, dem "Langenstein", nicht fehlen. Er ist der größte Menhir am Hochrhein und der südlichste Menhir Deutschlands. Um ihn ranken sich außerdem zahlreiche Sagen und er ist Stätte von vielen geschichtlichen Ereignissen.
Rundherum gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Spaziergang auszuweiten.
Die Wege sind auch gut mit Kinderwagen oder einem Rollstuhl zu bewältigen.

Offizieller Inhalt von Waldshut-Tiengen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.