Zum Inhalt springen
Wanderweg

Über Pfisterhöhe und Laubisköpfle zum Jungbauernhof in Dietenbach

Eine ausichtsreiche Tour über den Hausberg von Kirchzarten-Dietenbach, den Engenberg  zur Pfisterhöhe. An einer Schneise am "ECK" schöne Aussicht ins Dreisamtal.Beim Abstieg zum Jungbauernhof schöne Aussicht auf den Hinterwaldkopf und das Oberrieder Tal.

Bevor wir die Wandertour im Kurgebiet am Campingplatz starten, gehen wir 100m den Ostrbach abwärts zur historischen Kienzlerschmiede aus dem 18. Jahrhundert. Sie wurde von der Schmiededynastie der Kienzlers bis 1961 mit der Wasserkraft des Osterbachs betrieben und dann von der Gemeinde Kirchzarten gekauft. Sie wird heute vom Schwarzwaldverein Dreisamtal-Kirchzarten betreut. In den Sommermonaten wird sie geöffnet. Im Rahmen von Führungen wird dabei auch der Betrieb der Schmiede mit seinem enormen Hammerwerk demonstriert. Ein Fenster an der Nordseite gibt einen Blick in das Innere und die Einrichtung frei.

Vor uns am Wanderweg liegt das Gasthaus „Rössle“ein historisch interessantes Gebäude mit wechselvoller Geschichte. Es wir 1751 erstmals als Kernmühle“ erwähnt. Später wurde es als Rathaus für Kirchzarten genutzt. Danach wurde unter Nutzung der Wasserkraft der „Brugga“ hier das 1. E-Werk betrieben. Seit 1952 beherbergt das Gebäude jetzt das Gasthaus.
Kurz bevor wir die „Pfisterhöhe“erreichen, die den Namen vom dem unterhalb gelegenen Pfisterhof hat, bietet sich "am Eck", eine hangseitig offene Flanke ein schöner Blick in das Dreisamtal.Westlich schauen wir auf Freiburg und die Vogesen, nördlich und nord-östlich auf die dem Glottertal vorgelagerten Höhen. An Wieslerhäusle vorbei geht es talwärts zum Jungbauernhof.
Der Hof wird schon 1609 als Hofstätte erwähnt und wird inzwischen in der 11. Generation bewirtschaftet. Heute mit Schwerpunkt Milchwirtschaft und Anbau von Bio-Produkten (Selbstbedienungsverkauf im Hofladen). Der jetzige Hof datiert von 1836.

Über den Hof weiter, wieder am Rössle vorbei zurück zum Kurgebiet /Campingplatz.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Genießer-Tour (barrierefrei)

    Gemütliche, aussichtsreiche Tour zwischen Kirchzarten und Oberried mit vielen Einkehrmöglichkeiten und Einkaufsmöglichkeiten für regionale Produkte.

  • Radtour

    Samis Radel-Rätsel-Rallye

    Folgt mir auf 20 Kilometern mit dem Rad durchs Dreisamtal. Zum Erlebnisbauernhof mit vielen Tieren, zu Spielplätzen und Bächle… und natürlich gibt es zahlreiche Rätsel zu lösen! Und mit der richtigen Lösung holt ihr euch in der Tourist-Info eine kleine Überraschung ab!

    Die Radelstrecke kann entweder ausgedruckt (pdf-Datei) oder als GPS-Datei auf das Smartphone zum Navigieren geladen werden.

    Die Rätsel (pdf-Datei: Rätsel zu Samis Radel-Rätsel-Rallye) bitte ausdrucken und mitnehmen.

  • Radtour

    Von Kirchzarten nach St. Peter

    Ideal mit E-bike oder Trekkingrad/MTB/Gravelbike. Der Anstieg nach St. Peter auf wenig befahrener Nebenstrecke (teilweise ungeteert) erfordert eine gewisse Kondition, die Abfahrt ab Lindenberg zurück ins Unteribental verläuft auf gutem, Forstweg.

    Schöne Aussicht auf dem Lindenberg mit Wallfahrtskirche

    Barockkirche St. Peter, Führungen durch Kirche, Bibliothek und Festsaal. www.barockkirche-st-peter.de

  • MTB-Tour

    Kirchzarten - Auf den Spuren des Black Forest Ultra-Bike

    Gleich zu Anfang der Anstieg zum Hinterwaldkopf - auf nahezu identischer Strecke starten die Teilnehmer des Black-Forest-ULTRA-Bikemarathons - ist mit ca. 700 Höhenmetern schon eine konditionelle Herausforderung. Hier zeigt sich wer seine Kräfte einteilen kann. Anders als beim Marathon gönnen wir uns eine Pause auf der Höfener Hütte mit traumhaften Blick ins Dreisamtal und kehren mit einer langen Abfahrt durchs idyllische Zastlertal zurück nach Kirchzarten.

  • Wanderweg

    Dreisamtal barrierefrei - Kapellen-Tour

    Lange aussichtsreiche Tour um das Zartener Becken ohne große Höhenanstiege.

    Viele kleine Hofkapellen nud Kirchen am Wegesrand -  das Dreisamtal ist ein Gebiet mit einem großen uns sehenswerten Bestand an Kapellen und Kirchen.

  • Wanderweg

    Genießerweg durchs Tal

    Leichte Talwanderung entlang den umliegenden Bergen mit geringer Steigung.

    Mit Kinderwagen oder Fahrrad wird empfohlen, in Oberried ab Gasthaus Hirschen dem Radweg entlang der Straße in Richtung Kirchzarten zu folgen, nach ca 1,5 km bei der Ausschilderung Geroldstal überqueren Sie die Bundesstraße und sind kurz darauf  wieder auf der beschriebenen Wanderung. Dies ist auch die barrierefreie Variante der Tour.

  • Region

    Dreisamtal

    Das Dreisamtal liegt idyllisch und verkehrsgünstig zwischen der Schwarzwald-Hauptstadt Freiburg und den Höhenlagen des Hochschwarzwalds.

  • Wanderweg

    Rundgang durch Kirchzarten

    Ein entspannter Spaziergang entlang der Sehenswürdigkeiten Kirchzartens durch den Ort und über den Giersberg.

  • Escape Room

    Berggeheimnis

    Die ideale Verbindung von toller Natur & Rätselspaß - GEMEINSAM | SPASS | ERLEBEN

  • Wanderweg

    Vom Engenwald zum Pfeiferberg

    Die Rundwanderung führt uns über den Engenwald zur Pfisterhöhe mit schönen Aussichten ins Oberriedertal und ins Dreisamtal. Am Pfeiferberg erwarten uns skurrile Holziguren des Künstlers Rees.

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.