Zum Inhalt springen
Wanderweg

Rund um den Zeller Blauen

Interessantes im Zeller Wiesental

Die Wanderung führt und zunächst durch den Stadtkern von Zell im Wiesental. Für Interessierte lässt sich viel geschichtliches entdecken. Hier ist der Geburtsort von Constanze Mozart der Frau von Wolfgang Amadeus Mozart auf deren Spuren man wandeln kann. Nicht zu vergessen das Textilmuseum das an den industiellen Teil der Geschichte Zell's erinnert. durch Wiesen, Matten und herrlichen Mischwäldern führt die Wanderung rund um den Zeller Blauen in dem sich noch alte Schanzanlagen aus den Spanischen - ; Polnischen - und Östereichischen Erbfolgekriegen verbergen. Vorbei am Weiler Käsern zum Wegweiser Wolfsäcker. Von Hier aus geht es zunächst nach Oberblauen und  Blauen. Auf der Höhe bleibend über Kühlloch gelangt man zum Friedhof . Nun sind es noch wenige Schritte zur Ortsmitte wo man genüßlich einkehren kann. Auch nicht mehr weit der Ausgangspunkt der Wanderung der Bahnhof.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.