Zum Inhalt springen
Wanderweg

Querweg Freiburg - Bodensee: Singen - Stahringen

Die Etappe führt von Singen am Hohentwiel zur Burg Friedingen, zum malerischen Dorf Steißlingen und aussichtsreich weiter über die Ruine Homburg nach Stahringen, einem Stadtteil von Radolfzell am Bodensee.

Ausgangspunkt der Etappenwanderung auf dem Querweg ist die Industriestadt Singen am Hohentwiel. Wir durchqueren sie zu Fuß oder mit dem Linienbus zum Hohentwielstadion.

Auf einsamen Waldwegen und Pfaden erreichen wir den Friedinger Schlossberg, auf dem die Burg Hohenfriedingen steht, im Volksmund auch „Friedinger Schlössle“ genannt. Sie ist die letzte erhaltene Burg im Hegau. eine Exklave auf Radolfzeller Gemarkung.

Nach dem eindrucksvollen Panoramablick auf die zurückliegenden Vulkanberge des Hegaus und den Ausblick auf den Bodensee (und mit etwas Glück bis zu den Alpen) wandern wir weiter nach Steißlingen, einer der attraktivsten Wohngemeinden im Landkreis Konstanz. Dazu trägt der sanierte historische Ortskern mit schönen Fachwerkhäusern bei. In der Ortsmitte steht die Kath. Pfarrkirche St. Remigius , umgeben vom „Klösterle“ und dem Schloss der Freiherren von Stotzingen.

Der weitere asphaltierte Weg bis zur Homburg wird durch großartige Rückblicke in den Hegau und den Aussicht auf den Untersee des Bodensees entschädigt.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.