Zum Inhalt springen
Wanderweg

Naturbesonderheiten am Rand des Oberrheintales

Die Wanderung zwischen Rhein und Reben führt uns zu zwei besonderen Natursehenswürdigkeiten: den Isteiner Schwellen und den Isteiner Klotz.
Nach der nach den Plänen von Oberst Johann Gottfried Tulla durchgeführten Rheinkorrektur (Begradigung) 1840-1875 veränderte sich nachhaltig auch das Landschaftsbild um das ehemalige Fischerdorf Istein (heute Ortsteil von Efringen-Kirchen). Der ehemals sehr breite Fluß wurde in ein wesentlich schmaleres Bett gezwängt. Durch die Geschwindigkeit des begradigten Rheines grub sich das Wasser immer tiefer in das Flussbett. Das harte Kalkgestein im Bereich der Schwellen jedoch trat immer weiter nach oben, wodurch diese Stelle für die Schifffahrt von und nach Basel zunehmend gefährlicher wurde. Nicht zuletzt aus diesem Grund wurde auf französischer Seite der Rheinseitenkanal (französisch: Grand Canal d'Alsace) von Weil am Rhein-Märkt bis nach Breisach gebaut, der 1952 eröffnet wurde. Seitdem fließt hier das meiste Rheinwasser durch den Kanal. Heute tritt das Kalkgestein der Schwellen besonders bei Niedrigwasser imposant hervor. Unterhalb der Schwellen hat sich eine lang gezogene Kiesbank gebildet. Die Staatsgrenze Frankreich / Deutschland verläuft hier mitten durch den Rhein.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Panoramaweg Schafberg

    Für Natur-, Wander- und Weinfreunde hat die Gemeinde Efringen-Kirchen einen Panoramaweg durch die Weinlage Efringer Ölberg angelegt. Der »Panoramaweg Schafberg« verbindet die schöne Aussicht in einer vom Weinbau geprägten Kulturlandschaft mit kompakten Informationen.

    Zahlreiche Texttafeln entlang der Route vermitteln Informationen über die Arbeit des Winzers, über Rebsorten, über die Geologie und das Klima des Weinbaugebiets sowie über die Landschaft am Oberrhein.

    Dank und Anerkennung:

    Der Panoramaweg Schafberg ist konzipiert und umgesetzt von der Agenda 21 – Umweltgruppe 2 und der Gemeinde Efringen-Kirchen. Der Landkreis Lörrach und die Bezirkskellerei Markgräflerland haben die Realisierung unterstützt.

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.