Zum Inhalt springen
Wanderweg

Durch das Pfinz- und Bocksbachtal

Landschaftlich reizvolle Wanderung durch das Bocksbachtal und Buchwald, zu historischen Grenzsteinen und einem Abstecher zu Burgruine Kleinsteinbach.

Die am Bahnhof Kleinsteinbach, kleinste Ortsteil der Gemeinde Pfinztal beginnende Wanderung führt vom Pfinztal durch das Landschaftsschutzgebiet  Bocksbachtal vor am Naturfreundehaus Kleinsteinbach hinauf in das Gewann Schweigling. Hier wird der Bergdörfer Grenzweg mit seinen alten Grenzsteinen erreicht. Ihm folgt man nun zum Grenzstein bei Stupferich (OT von Karlsruhe) und erreicht auch den höchsten Punkt der Wanderung. Der Weg führt nun durch offene von Streuobstwiesen geprägte Landschaft nach Mutschelbach  ein Waldenserort und OT von Karlsbad. Man durchquert den Ort und erreicht bald den Buchwald und wandert auf gerader Strecke nach Remchingen – Wilferdingen. Hier im direkten Bereich des Schwimmbads befand sich einst die Burg Remchingen von der leider nichts mehr zu sehen ist. Man ist nun im Pfinztal. Nach dem überqueren der B 10 flogt man dem Weg in de OT Singen. Von hier aus geht es am Fuß des Bocksbergs entlang dem Ausgangspunkt entgegen. Ein Abstecher zur Burgruine Kleinsteinbach (Reste aus dem 11. Jh.) mit schöner Aussicht rundet die Tour ab.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.