Zum Inhalt springen
Wanderweg

Breisgauer Vierburgenweg Emmendingen nach Waldkirch

Der Vierburgenweg wurde von den Schwarzwaldsvereins Ortsgruppen Waldkirch, Emmendingenund Kenzingen in 3 jähriger Bauzeit angelegt und 1954 fertig gestellt.

Dieser Teil führt nun von Emmendingen über den Eichberg zur Hochburg und weiter durch das Sexauer Tal zur Kastelburg und hinunter nach Waldkirch.

Emmendingen die Burgen sowie Waldkirch haben sehr viel geschichtliches zu bieten.    

Vom Bahnhof Emmendingen durch die Stadtmitte hinauf in die Vorberge des Schwarzwaldes vorbei an dem Aussichtsturm Eichberg (höchsterAussichtsturm) auf Waldwegen und Obstwiesen  zur Domäne Hochburg, ehemalige badische landwirtschaftliche Schule,auf dem Weg  zur 3. größten badischen Burgruine Hochburg hat man wunderbare Aussichten in die Rheinebene und auf den Kaisersruhl, Weiter geht es dann in das Sexauer  Tal durch den Ort  und am Reichenbächle Ufer wieder hinauf in die Wälder zur Burgruine Kastelburg mit schönem Blick auf Waldkirch und in die Breisgauer Bucht danach führt der Weg hinab nach Waldkirch.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.