Zum Inhalt springen
Wanderweg

Zähringer Wanderweg

Der „Zähringer“ ist ein etwa 75 Kilometer langer und drei Etappen umfassender Fernwanderwerg, der Neuenburg am Rhein mit St. Peter verbindet. So genießen Wanderer das Rheintal mit seinem mitunter fast südländischen Flair, erleben das Breisgau mit Staufen und Freiburg, bevor sie im malerischen Schwarzwald den Luftkurort St. Peter erreichen. Wunderbar charakteristisch sind die Kombination von Weinbergen und Wäldern, von Burgen und Türmen, Orten und Städten sowie möglichen Abstechern in die Römer-Therme oder in diverse Gasthäuser, um köstliche regionale Speisen zu genießen. Der Name des Fernwanderweges ist eine Reminiszenz an das schwäbische Fürstengeschlecht der Zähringer, das auf Burg Zähringen bei Freiburg im Breisgau residierte.

1.Etappe

Von Neuenburg am Rhein startet die erste Etappe auf dem Zähringerwanderweg. Sie  verlassen die Zähringerstadt in Richtung Schwarzwald. Der Zähringer Adler weist den Weg vorbei Wiesen und Weiden, Weinbergen und Wäldern. Kastel- und Fohrenberg zur Rechten, viele kleine Ortschaften zur Linken, bringt der Zähringer Wanderweg Sie nach Staufen im Breisgau.

2.Etappe

Die zweite Tagesetappe bringt Sie von Staufen nach Freiburg im Breisgau. Sie wandern entlang der Etzenbacher Höhe und erkennen den Laitschnbacher Kopf sowie den Maistollen. Über Bollschweil und vorbei am sogenannten Hörnle erreichen sie das Hexental. Die letzten Kilometer leiten Sie vorbei an Bizighofen dem Lorettoberg nach Freiburg im Breisgau. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt bringt Sie zum Münster.

3.Etappe

Die letzte Etappe des Zähringer Wanderweges verbindet Freiburg im Breisgau mit St. Peter. Die erste Etappe brachte Sie durch das sonnige Rheintal, nun wandern Sie durch die wunderbar frischen Höhen des Schwarzwaldes. Ein weiterer schöner Aussichtspunkt schließt sich mit dem Streckereck an, von dem Sie ins Föhrental blicken.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Museen-Tour Nord

    Diese Radtour ist ein toller Ausflug für Kulturliebhaber, die das Radfahren auch gerne mit Museumsbesuchen verbinden.
  • Fernwanderweg

    Zähringer Wanderweg

    Der Zähringer Wanderweg ist ein Fernwanderweg, der die drei Zähringerstädte Neuenburg am Rhein, Freiburg im Breisgau und St. Peter miteinander verbindet.

  • Radtour

    Familientour "Neuenburg am Rhein"

    Die Tour ist eine toller Ausflug für die ganze Familie. Auf dem Weg liegen Freizeitangebote wie Minigolf oder ein Freibad, welche super mit der Radtour verbunden werden können.

  • Radtour

    Brünnle Tour

    Erkunden Sie die schönsten Brünnle und Bächle auf dieser Rundtour durch das Markgräflerland und genießen Sie die Landschaft zwischen Vogesen und Schwarzwald.

  • Radtour

    Mytische Orte am Oberrhein - Neuenburg – Münstertal

    On this tour, you experience a variety of landscapes which is hard to match. Starting at the town hall of Neuenburg, you first roam through the historic wetlands of the river Rhine, the so-called Hochgestade, a terrain edge marking the Postglacial limit of the actual river wetlands. In Grißheim, the route turns to the east towards the majestic Black Forest setting. Heitersheim with its Roman villa invites you to make a pit stop before continuing into the widely ramifi ed Münster valley. The next mythical place is waiting for you: St. Trudpert's monastery. Brace yourself because now you truly ascend, via Münsterhalden to Sirnitz - Black Forest experience at its best! The rest is a schuss ride through the wildly romantic Klemmbach valley to Badenweiler and from there via Müllheim gently through the Rhine plain back to the starting point.

Offizieller Inhalt von Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.