Zum Inhalt springen
Wanderweg

Bad Krozingen - EB 04 - Kapellen, Schlösser und Burgruinen

Über ruhige Straßen und Feldwege durch Weindörfer und Reben. Hinterlassenschaften der Römer, Kapellen und Kunst.
Von Bad Krozingen geht es Richtung Süden, den Schwarzwald immer zur Linken. Auf verkehrsarmen Sträßchen gelangen Sie über Schmidhofen und Gallenweiler nach Heitersheim zum Malteser Schloss. Dem Schwarzwald entgegen fahren Sie über Ballrechten-Dottingen Richtung Sulzburg. Höhe des Castellberges biegen Sie links ab und erklimmen die Straße hinauf zur Gerichtseiche. Eine sehr schöne Holzschnitzerei mit Sagen und Mythen aus vergangener Zeit. Durch die Reben geht es bergab nach Ballrechten und weiter über Grunern nach Staufen. Der alte Dorfkern lädt dazu ein, bei einem Kaffee zu verweilen und das gemütliche Flair zu genießen. Wer noch fit ist, macht einen Spaziergang hinauf zur Burgruine und genießt die tolle Aussicht ins Rheintal und Markgräflerland. Auf dem Radweg über die Felder und entlang des Flusses Neumagen kehren Sie wieder zurück nach Bad Krozingen. Ein kleiner Bogen durch Oberkrozingen führt Sie an der Glöcklehofkapelle vorbei, eines der ältesten Bauwerke Bad Krozingens. Auch dort lädt ein erfrischendes Getränk im Biergarten unter alten Kastanienbäumen dazu ein, die Radtour gemütlich ausklingen zu lassen.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.