Zum Inhalt springen
Wanderweg

Gaildorf - Rundwanderweg Nr. 3 - Rund um den Kirchberg

Aus der pulsierenden Stadt hinauswandern in eine intakte Natur, ein beeindruckendes Panorama und ein kleines Stück Dorfgeschichte erleben. Die Rundtour fürht druch eine verkehrsberuhigte Wohnsiedlung mit leichtem Anstieg auf einen langgezogenen Forstweg. Von dort wird man immer wieder mit herrlichen Ausblicken auf das Kochertal und die Limpurger Berge belohnt. Nach einem kurzen Abstieg wird der Teilort Münster mit seiner Pfarrkirche ”Zu unerer Lieben Frauen” mit dem spätgotischen Kirchenschiff erreicht. Der letzte Abschnitt führt über das idyllische Kocherwegle zurück zum Hallengelände. Der Weg ist für geländegängige Kinderwagen geeignet. Hallengelände – Park/Schulen – (Albert-Herrmann-Straße) – Hager – (Unterer Hagerweg) – Kirchbergweg – Münster – Kocherwegle – Hallengelände

Start-/Endpunkt: Gaildorf, Parkplatz auf dem Hallengelände

Vom Hallengelände aus wandern wir hinunter zur Kocheraue mit weiteren Parkplätzen. Dort halten wir uns links auf der Asphaltstraße. Nach ca. 150 Metern teilt sich der Weg. Wir halten uns links und folgen dem Pfad an den Schulen vorbei bergauf. Durch die Hölderlinstraße geht es links weiter den Berg hinauf und bei der nächsten Möglichkeit nach rechts in die Albert-Herrmann-Straße. Am Ende der Straße folgen wir dem Kirchbergweg nach links und biegen bei nächster Gelegenheit nach rechts auf den Unteren Hagerweg ab. 

Hinter den letzten Häusern führt die Straße als breiter geschotterter Weg hinein in den Wald. Über ein Brückchen und vorbei an der Einmündung des Single-Trail auf der rechten Seite geht es weiter bergauf. An der nächsten Abzweigung führt der breite Weg nach rechts, vorbei an einer Hinweistafel zum Neubau des Kirchbergweges. Ca. 100 Meter weiter geht es erneut nach rechts - noch im Kreuzungsbereich quert die Strecke des Single-Trail. Mit Ausblicken hinunter ins Kochertal und zu den Limpurger Bergen führt der Weg für ca. 1,5 Kilometer weitgehend eben am Hang entlang bis hinter den Ortsteil Münster.

Kurz nach einem Bienenhäuschen unter den Bäumen auf der rechten Seite biegt der breite Schotterweg scharf nach rechts ab und führt bergab. Nachdem der Wald verlassen wurde, wechselt der Belag bald von Schotter zu Asphalt. Dem Weg folgend kommt man, den Friedhof zur Linken, über die Kelterstraße nach Münster hinein - direkt voraus im Blick: der Turm der Pfarrkirche „Zu unserer Lieben Frauen“. Im Ort geht es vor dem Dorfheim nach rechts in die Weinhaldenstraße, hier beginnt der Fuß- und Radweg zum Schulzentrum Gaildorf.

Gleich nach dem kleinen Fußballplatz und den Schrebergärten am Ortausgang von Münster biegen wir nach links ab. Ein geschotterter Weg führt hinunter zum Kocher und weiter nach Gaildorf, zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    BühlerSchleife - West

    Rundtour im Kochertal, durch malerische Landschaften, durch weitläufige und stille Waldgebiete und kleine ursprüngliche Dörfer der Limpurger Berge.

    ---------------------------------------------------

    Diese Tour wird Ihnen präsentiert von:

    Stadt Gaildorf

  • Radtour

    LimpurgTour: Auf den Spuren der Schenken von Limpurg

    Abwechslungsreiche Rundtour durch das Kochertal, über den bewaldeten Höhenzug der Limpurger Berge, durch das Naturschutzgebiet „Oberes Bühlertal“, die offene Haller- und Hohenloher Ebene. Durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und durch das romantische Rottal am Fuße des Mainhardter Waldes.

     

     

Offizieller Inhalt von Schwäbischer Wald Tourismus e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.