Zum Inhalt springen
Wanderweg

Glaubensweg 16 Marienweg

Die Wanderung führt von der schön gelegenen Hochfläche Wißgoldingens hinab in ein leicht abschüssiges Waldgebiet. Die Waldwege sind teilweise geschottert und asphaltiert und werden von Kleinsträuchern und Wildstauden umgeben. Der ebene Tei lder Wanderung durchläuft oberhalb des Waldes die Ortschaft Wißgoldingen, die einen herrlichen Ausblick über die Drei Kaiserberge bieten.

Ausgang der Tour ist die romanische PfarrkircheSt. Johannes Baptist, die bereits 1275 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Des Weiteren befindet sich am Ortsrand eine Grotte mit anschließendem Kreuzweg. Dieser führt durch ein kleines Waldstückhinauf zur Marienkapelle. Sie ist ein ehemaliger Wallfahrtsortaus dem Jahre 1765. Aufgrund des lockeren und nährstoffreichen Bodens wird die Hochfläche um Wißgoldingen herum landwirtschaftlich stark genutzt. Ausgedehnte Felder bieten dem Betrachter gerade in der Sommerzeit einen reizvollen Anblick. Des Weiteren besitzt die Tour einen schönen Waldweg, der von Kleinsträuchern und Blütenstaudenbegleitet wird. Auch für Pilzsammler ist dieser Mischwald ein sehr interessantes Gebiet.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Schwäbisch Gmünd

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.