Zum Inhalt springen
Wanderweg

Weinberge im Herzen Hohenlohes

Wie ein großer fruchtbarer Garten liegt Hohenlohe bei dieser Tour dem Wanderer zu Füßen. Ausgangspunkt ist die Stadt Neuenstein, wo die fürstliche Familie zu Hohenlohe-Oehringen ihren Sitz im mächtigen Renaissance-Schloss hat.

In diesem imposanten Profanbau befinden sich auch das Hohenlohe-Museum und das Hohenlohe-Zentralarchiv. Das Museum beherbergt wertvolle Sammlungen, unter anderem ein Kunst- und Raritätenkabinett der Malerei, der Goldschmiedekunst und der Elfenbeinschnitzerei. Im Kaisersaal befindet sich eine umfangreiche Waffensammlung. Erhalten wurde eine voll funktionsfähige spätmittelalterliche Schlossküche. Wallensteins Hut ist zu bewundern und der mit 190 Gramm angeblich größte Blasenstein der Welt. Bär, Bison & Co. sind in der Jagdtrophäen-Abteilung zu sehen. Sie stammen aus der Hohen Tatra, wo noch heute das stilvolle, aus Holz gebaute Jagdschloss Hohenlohe steht. Das Jagdrevier von Fürst Christian Kraft zu Hohenlohe-Oehringen, des Großonkels des heutigen Fürsten, gilt als die Urzelle des heutigen Nationalparks Hohe Tatra.

Von Neuenstein führt ein Wanderweg hinauf in die Weinberge und ins große Waldgebiet zwischen dem Berghäusle und Waldenburg. Von dort bieten sich weite Blicke über die Hohenloher Ebene an, bei klarer Sicht bis in den Odenwald.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Fürsten-Tour - Erholungsfahrt durch fürstliches Land, Neuenstein

    Die Tour begleitet den Radfahrer durch das herrliche Hohenloher Land und folgt den Spuren des Adelsgeschlechts mit demselben Namen. Die Geschichte der Landschaft ist immer auch die Geschichte ihrer Bewohner, gleichgültig ob Adel, Handwerker oder Bauernstand. Die abwechslungsreiche Route zeigt davon viele beeindruckende Beispiele.

     

Offizieller Inhalt von Neuenstein (Hohenlohe)

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.