Zum Inhalt springen
Wanderweg

Rundumwegli - Kleine Tour 1 - Weinlandschaft

Diese wunderschöne Tour durch die Markgräfler Weinberge lässt uns über die romantische, sonnenverwöhnte Landschaft staunen. Zahlreiche herrliche Ausblicke auf die Rheinebene, Frankreich und die umliegenden Weinreben begleiten uns auf dieser Tour.

 

Die Tour beginnt an der Tourist-Information in Müllheim. Wir laufen geradeaus zur Werderstraße und nehmen im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt in die Nußbaumallee. An der ersten Abzweigung, wenden wir uns nach rechts in die Moltkestraße und folgen dieser bis wir eine Kreuzung erreichen. Wir unterqueren die Unterführung und laufen nach rechts. An der nächsten Abzweigung, nehmen wir den Weg nach links, aus Müllheim heraus.

 

Ca. 700 m nach dem Ortsschild, wenden wir uns nach rechts und laufen durch die Reben in Richtung Zunzingen. Am Talweg angekommen, wenden wir uns nach rechts und folgen dem Rebweg in Richtung Britzingen. Am Ende des Rebwegs folgen wir der Markgräflerstraße durch das Örtchen Britzingen, bis wir die Winzergenossenschaft erreichen. Dort biegen wir nach rechts in den Hirzenweg ein. Dem Straßenverlauf folgen wir, bis wir den Sonnholenweg erreichen. Wir folgen diesem bis wir den Wald erreichen.

 

Am Waldrand wenden wir uns nach links und folgen den Hinweisschildern durch die Reben. Am Ende des Rebwegs wenden wir uns nach links und biegen vor dem Ort, rechts in einen Pfadweg ab. Wir gelangen an einen kleinen Aussichtsberg. Wir laufen am Brunnen vorbei uns folgen dem Rebweg nach links in Richtung Muggardt. Wir folgen der Beschilderung bis wir den Rebweg verlassen und an eine Abzweigung gelangen. Nun laufen wir nach rechts in die Ortschaft Muggardt.

 

Im Ort angekommen, nehmen wir die erste Abzweigung nach links und folgen der Beschilderung in Richtung Güttigheim. Wir überqueren die Landstraße und folgen dem Rebweg. Beim Weingut Schlumberger biegen wir nach rechts ab und folgen dem Straßenverlauf bis wir Güttigheim erreichen. Im Ort angekommen, wenden wir uns nach rechts und folgen der Beschilderung in Richtung Dattingen.

 

Wir überqueren die Bugginger Straße und laufen der Straße "Am Bach" entlang. Am Ende der Straße, laufen wir nach links in den Fuchsmatt. An der nächsten Gabelung wenden wir uns nach links und folgen dem Weg bis in die Reben. An der zweiten Kreuzung, wenden wir uns nach links und laufen in Richtung Müllheim, bis wir die Stelle erreichen, die wir am Anfang passiert haben.

 

Wir wenden uns nun nach rechts und laufen nach Müllheim. Nach der Heliosklink in Müllheim laufen wir nach rechts in einen Pfadweg, bis wir die Unterführung erreichen. Wir unterqueren diese, laufen durch die Moltkestraße, am Kreisverkehr entlang bis zur Tourist-Information.

 

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Region

    Markgräflerland

    Angelehnt an die südlichen Ausläufer der Schwarzwaldberge, ausgebreitet zwischen Rhein und Reben lockt das Markgräflerland mit seinen rund 2000 Sonnenstunden im Jahr zum Ausspannen, Genießen, Erholen, Erleben.

  • Radtour

    Walking through the landscape E-Biketour

    This tour leads you through the vineyards of the margravian country where you can enjoy an amazing view over the Rhine valley and the mountain “Blauen”. With a little luck on the weather you will also be able to see the Voges.
  • Wanderweg

    Rundumwegli - Kleine Tour 2 - Feld, Wald und Wiese

    Diese Tour führt uns das abwechslungsreiche Landschaftsbild des Markgräflerlandes vor Augen. Wir starten in Müllheim und durchqueren die Weinbaugebiete des Markgräflerlandes mit Blick auf die Rheintalebene und den Blauen.  

Offizieller Inhalt von Müllheim

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.