Zum Inhalt springen
Wanderweg

Spaziergang in die Vergangenheit

Dieser Rundweg erweitert den geschichtlichen Lehrpfad Einsiedel um einige Kilometer und ermöglicht eine schöne Waldwanderung im Schönbuch mit grandiosen Ausblicken auf die Uracher Alb. Der Lehrpfad auf dem Einsiedel ist ein Geschichtsbuch auf offenem Gelände und zeigt durch die Interpretation der Spuren und Zeugnisse längst vergangener Epochen den weiten Weg zur Erholungslandschaft Naturpark Schönbuch.

Die Wanderroute ist derzeit noch nicht vollständig ausgeschildert. Die Mitnahme von Kartenmaterial oder der Download des GPX-Tracks wird empfohlen.

 Auf diesem Rundweg können Sie einen der am besten ausgestatteten Lehrpfade des Landkreises Tübingen entdecken. Der an der Besiedlungsgeschichte des Naturparks Schönbuch interessierte Spaziergänger erfährt auf 12 schön gestalteten Schautafeln mit dem Symbol des gekreuzten Schlüssels, was den Standort Einsiedel zum "Kulturpark" macht.

Der Lehrpfad auf dem Einsiedel ist ein Geschichtsbuch auf offenem Gelände und zeigt uns durch die Interpretation der Spuren und Zeugnisse längst vergangener Epochen den weiten Weg zur Erholungslandschaft Naturpark Schönbuch. Neben den historischen Highlights bietet der Rundweg wunderschöne Ausblicke auf die Uracher Alb.

 

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.