Zum Inhalt springen
Wanderweg

Kaiser- und Keltenrunde

Der Rundweg „Kaiser- und Keltenrunde“ ist durch seine abwechslungsreiche Topographie ganzjährig eine interessante Wegvariante

Der Rundweg „Kaiser- und Keltenrunde“ beginnt im Gomaringer Teilort Stockach. Nach wenigen Metern genießen Sie bei den „Linden“ (Naturdenkmal) eine atemberaubende Aussicht auf die Schwäbische Alb. Der Rundweg führt auf der alten Zufahrtstraße zur Bundesstraße 27 an der „Drei-Kaiser-Eiche“ vorbei zu den Keltengräbern im Hechelhart. Die Originale der Ausgrabungen von Stockach befinden sich im Museum in Stuttgart. Auf einer Infotafel erfahren Sie mehr über die bedeutenden Grabstätten.

Nach so viel Geschichte können Sie, am mäandernden Ehrenbach entlang wandernd, die gemachten Eindrücke auf sich wirken lassen. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie am Ehrenbachteich eine Wasserschildkröte. Über einen Holzsteg und einen etwas längeren Anstieg erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt am Friedhof in Stockach.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.