Zum Inhalt springen
Wanderweg

Löwenpfad "Ave-Weg" - Ein Hauch Wallfahrt am Albtrauf

Die Wallfahrtskirche Ave-Maria ist das eindrucksvolle Highlight des Löwenpfads "Ave-Weg" in Deggingen. Gleich zu Beginn der Tour lohnt ein Besuch des Kleinods des deutschen Spätbarocks. Danach geht es steil bergauf und immer am Trauf entlang mit traumhaften Ausblicken in das Obere Filstal in Richtung Bad Ditzenbach, bevor es durch Wald und Obstwiesen wieder zurück nach Deggingen geht.

Auf die Spuren des Löwen kann man sich im Landkreis Göppingen begeben: Die Löwenpfade stehen für Wandern mit Qualitätsanspruch und locken mit eindrucksvollen Ausblicken, abwechslungsreichen Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten. Sechzehn Rundwanderwege, zwischen 3 und 24 Kilometer lang, bieten Wanderspaß für fast jeden Geschmack.

Der Löwenpfad "Ave-Weg" zwischen Deggingen und Bad Ditzenbach ist ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Rundweg in der Kategorie "naturvergnügen". Die 8,5 Kilometer lange Tour startet unterhalb der Wallfahrtskirche Ave-Maria und führt entlang des Franziskuspfades über "Alt Ave" hoch auf die Albhochfläche. Vom Kilianskreuz aus hat man den ersten traumhaften Blick hinab ins Filstal. Der Weg führt uns weiter immer der steilen Traufkante entlang bis nach Berneck mit einer ersten Einkehrmöglichkeit.

Kurz darauf erreicht man die Buschelkapelle, die innerhalb der abgegangenen Burg Berneck steht. Dort findet sich ein alter Brunnen, der heute leider kein Wasser mehr führt. Von der Burg selbst existieren nur noch Erdwälle, die die ehemalige Größe vermuten lassen.

Im Anschluss erreicht man nach gemütlichem Marsch entlang am Trauf den "Affenbaum" mit sagenhaftem Blick auf die Wallfahrtskirche Ave-Maria und die Nordalb mit ihrem Hutewald. Weiter geht es über den Oberbergfels mit weiteren Ausblicken in das "Goißatäle" und dann steil hinab wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Mehr Informationen unter loewenpfade.de

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Vorteile und Aktionen

Prädikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
OpenClose

Kurzer Qualitätsweg naturvergnügen

aktiv Natur erleben

Der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - naturvergnügen“ richtet sich an Naturliebhaber, die beim Wandern möglichst ganz in die Natur eintauchen und sich als ein Teil der Natur fühlen wollen. Schmale, kurvige Wege durch eine attraktive Naturlandschaft sind bei ihnen besonders beliebt.

Mehr Infos: https://www.wanderbares-deutschland.de/service/qualitaetsinitiativen/qualitaetswege

Offizieller Inhalt von Landkreis Göppingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.