Zum Inhalt springen
Wanderweg

Katzensteiner

Idyllisch gelegenes Dorf Bächlingen, ruhig fließende Jagst, sagenumwobene Burgruine Katzenstein, Höhenweg mit Panoramablicken, Naturlehrpfad kurz vor Langenburg, Langenburg mit seinem prächtigen Schloss...abwechslungsreicher kann eine Wanderung kaum sein...

-----------------------------------------

Start der Wanderung ist der Wanderparkplatz beim Badeplatz am Bächlinger Jagstwehr.
Jagstaufwärts geht es eben durch die breite Jagsttalaue nach Hürden. Nach einem längeren Anstieg erreicht man die sagenumwobene Burgruine Katzenstein (mit überdachtem Grillplatz).
Ein aussichtsreicher Höhenweg mit herrlichen Blicken ins Jagsttal und Langenburg führt zum ehem. Feriendorf Roseneck. Kurz davor kommen Sie direkt an der Langenburger Schafskäserei der Fam. Fischer vorbei.
(Tipp: Einkaufsmöglichkeit)
Im angrenzenden Wald führt nun die Rosenecksteige in eine wildromantische Schlucht. Am Naturlehrpfad Unterer Täschlesweg können Sie auf Bildtafeln Interessantes über die dortige Flora und Fauna erfahren.
Schliesslich erreichen wir das historische Städtchen Langenburg, hoch über derJagst gelegen.
Der Agnes-Günther-Weg führt uns um das herrliche Schloss Langenburg herum. Auf der alten Steige hinunter nach Bächlingen. Dort angekommen sollten Sie sich noch Zeit nehmen, die schöne Dorfidylle mit der evangelischen Kirche und die alte Kelter zu besichtigen.
Wir queren die Jagst über die sehenswerte Archenbrücke und gelangen zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Jagst und Panoramablicke

    Herrliche Jagsttalwanderung...stille Waldwege...direkt entlang der Jagst bis nach Unterregenbach und über den wunderschönen Langenburger Panoramaweg zum Schloss Langenburg und zurück nach Bächlingen.

    ----------------------------------------
    Start ist am Wanderparkplatz beim Badeplatz in Bächlingen.
    Durch Wald mit schönen Blicken ins Jagsttal und Schloss Langenburg geht es zunächst leicht steigend bergauf.
    Danach führt der Weg direkt zum Jagstufer. Wir folgen der Jagst bis Unterregenbach. Dort über die Archenbrücke, die Landstraße querend links steil hinauf in den Brüchlinger Wald. Der Panoramaweg mit herrlichen Blicken ins Jagsttal führt Richtung Langenburg, kurz vor Langenburg nochmals die Sraße queren und gleich wieder rechts hinunter zum Schindbach, über einen Steg gehts es dann steil hinauf zum Schloß Langenburg. Über die alte Steige zurück nach Bächlingen und über die Archenbrücke zum Ausgangspunkt.

    Herrliche Landschaft, schönes Bächlingen, idyllisches Unterregenbach (Krypta und Grabungsmuseum- Rätsel von Unterregenbach), stille Waldwege, Panoramaweg, der Luftkurort Langenburg mit seinem prächtigen Renaissance-Schloss auf einem Bergsporn hoch über dem Jagsttal...
    .........eine Traumwanderung in Hohenlohe!

Offizieller Inhalt von Hohenlohe Schwäbisch Hall

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.