Zum Inhalt springen
Wanderweg

Dobler Höhenrunde

Höhen-Runde um die Dobler Hausberge "Lerchenkopf" und "Rosskopf"
mit herrlichen Aussichtspunkten über das Gaistal und
die Baden-Badener Berge bis zur Rheinebene und den Vogesen mit nur sanften Anstiegen.

 Dobel - von keinem anderen Ort aus lässt sich der Top-Aussichtpunkt "Schweizerkopf-Hütte" ohne allzu große Anstiege erreichen. Wer zu Beginn der Wanderung den Dobler Wasserturm besteigt, der kann von dessen Aussichtskanzel das Ziel über den Baumwipfeln des Stierkopfs ausmachen. Hinzu kommt, dass sich das grandiose Panorama von den Vogesen bis zum Odenwald erstreckt. Einige Schutzhütten mit Sitzgelegenheit säumen die
Dobler-Höhen-Runde. Schattige und sonnige Passagen wechseln sich ab.

Wegbeschreibung
Vom Startpunkt "Westwegtor" beim Dobeler Kurhaus gelangt man nach kurzem Anstieg zum Aussichtsturm Dobel. Dieser ist in den Monaten Mai
bis Oktober tagsüber geöffnet. Auf der Route des Westweges geht es bergab zur Pflanzengarten-Hütte. Leicht bis mäßig ansteigend stößt man nach etwa 1 km auf den Otto-Ochner-Weg, der uns östlich und südlich unterhalb des Lerchenkopfes zum Weithäusle führt. Weithäusle, das ist ein großer "Wegestern" mit Schutzhütte. Nicht weniger als 9 Waldwege stoßen hier aufeinander. Auf dem Hahnenfalzweg bieten sich bis zur Schweizerkopf-Hütte sehr schöne Ausblicke auf Bad Herrenalb.
Erwähnenswert ist, dass wir uns auf diesem Streckenabschnitt oberhalb des Hirschgrasloch-Kars, einem etwas versteckten Relikt aus der letzten
Eiszeit, bewegen. Das Ziel "Schweizerkopf-Hütte" ist nach dem Aussichtsturm Dobel die zweite Aussichtskanzel. Unmittelbar am Abhang der vom Orkan "Lothar" baumfrei geblasenen Westseite des Schweizerkopfes bietet die verglaste Schutzhütte einen herrlichen Ausblick. Unterhalb der sechseckigen Hütte mit erläuternden Bildtafeln liegt das Gaistal, ein Stadtteil von Bad Herrenalb. Bei guter Sicht kann man den Blick im Westen von den Baden-Badener Bergen über die Rheinebenebis zu den Vogesen schweifen lassen. Im Norden liegt der
Albgau, Karlsruhe und auf der andern Seite des Rheingrabens der Pfälzer Wald.
Der Rückweg verläuft bis zum Weithäusle auf der bereits begangenen Panoramstrecke. Über den Althäuslesweg (Westweg-Route) wird dann über ein kurzes Stück Waldstraße die Stierhütte erreicht. Leicht ansteigend geht es über die "Ilse-Bank" zum Pfützenhäusle-Platz auf dem auch das "Lothar-Kreuz" steht. Vorbei am Sportplatz gelangen wir über die Feldflur zum Sonnenwegle und von dort aus wieder zum Westwegtor beim Kurhaus.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Zu Enz und Eyach

    2-Täler-Tour zur "Eyachmühle", über den Berg ins Stadtgebiet von Bad Wildbad. Auf dem "Enztalradweg" über Calmbach, Höfen und den Neuenbürger Stadtteil "Rotenbach" zum Straubenhardter Aussichtspunkt "Schwanner Warte" zurück nach Dobel. Der letzte Streckenteil ist nahezu identisch mit der "alten" Westweg-Route.
  • Loipe

    Skifernwanderweg Nördlicher Schwarzwald Teilstrecke Dobel - Besenfeld

    Erleben Sie verschneite Landschaft und die Idylle der verzauberten Natur. Genießen Sie die frische Luft zum Atmen und das Knirschen des Schnees. Ab Dobel erwarten Sie die nächsten 15 km einige schwere Passagen mit zum Teil steileren Abfahrten. Danach wird die Strecke immer gemütlicher und Sie können problemlos durch die Winterlandschaft gleiten.
  • Wanderweg

    Von Dobel zur Schweizerkopfhütte

    Dem Himmel ein Stückchen näher: Der Weg zur Schweizerkopfhütte
    Von der Sonneninsel Dobel zum Aussichtspunkt Schweizerkopfhütte und auf gleichem Wege wieder zurück.

  • Wanderweg

    Weitblickwandern über dem Albtal

    Eine Panoramatour wie sie im Buche steht! Auf dieser Tour von Dobel nach Herrenalb kann man sich nicht satt sehen - Blicke bis in die französischen Vogesen belohnen jede Anstrengung.
  • Nordic Walking Tour

    Pfützenhäusle-Trail

    Leichte Einsteigertour mit wunderschönen Ausblicken bei gutem Wetter bis zum Pfälzer Wald und die Rheinebene. Start und Ziel: Kurhaus Dobel.
  • Nordic Walking Tour

    Weithäusle-Trail

    Anspruchsvolle Walkingtour mit atemberaubenden Aussichten am ehemaligen Wasserturm und der Schweizerkopfhütte, sowie mit einer Schaukel im Wald.
  • MTB-Tour

    Große Eyachtal-Runde

    Anspruchsvolle Strecke durch das Eyachtal zum Wildsee und über die Schwanner Warte zurück zum Dobel. Einkehrmöglichkeiten in Dobel, an der Grünhütte (Sommerberg) und an der Schwanner Warte. Start und Ziel: Dobel, Kurhaus.

    Höhepunkte: Die fast schon ungewohnte Ruhe des Eyachtals, die Aussicht über kilometerweite Nadelwäder, der Blaubeerpfannkuchen auf der Grünhütte, die 100km-Fernsicht an der Schwanner Warte bis zum Melibokus südlich von Darmstadt.

  • Fernwanderweg

    Westweg-Etappe 02: Dobel - Forbach

    Die zweite Etappe zeigt an einem Tag die typischen Landschaften des Nordschwarzwaldes: rauschende Nadelwälder, großartige Aussichten, moorige Bergkuppen und tief eingeschnittene Flusstäler. Der bedächtige Anstieg von Dobel zum Kaltenbronn ist garniert mit zahlreichen Aussichten, die meistens der Wucht des Orkans Lothar (Weihnachten 1999) zu verdanken sind. Über steile, felsige Pfade steigt der Weg vorbei am Latschigfelsen hinab in das wilde Murgtal nach Forbach

  • MTB-Tour

    Kleine Mannenbach-Schwabhausen-Runde

    Leichte Tour über das Pfützenhäusle um den Reischacher Berg zur Eyachmühle, zurück über den Dreimarkstein und Bad Herrenalb Neusatz auf den Dobel.
  • Radtour

    E-Bike-Panoramatour Dobel-Teufelsmühle-Eyachtal

    Tour verdeutlicht die ideale Höhenlage von Dobel.

    Herrliche Ausblicke über Alb- und Murgtal. Lange Abfahrt durch fast unberührtes Brotenau- und Eyachtal. Zweimal gute und urige Gastronomie (Teufelsmühle, Eyachmühle) entlang der Strecke.

  • Nordic Walking Tour

    Stierhütten-Trail

    Leichtere Tour vom Kurhaus Dobel durch dichteres Waldgebiet zum Mannenbach.

  • Radtour

    Panoramafahrt

    Tour verdeutlicht die ideale Höhenlage von Dobel.

    Herrliche Ausblicke über Alb- und Murgtal. Vorbei am Bannwald des Wildsee-Moors.   Dreimal gute und urige Gastronomie (Teufelsmühle, Grünhütte, Eyachmühle) entlang der Strecke.

  • Wanderweg

    Von Dobel ins Eyachtal

    Dobel thront weit oben im Nordschwarzwald. Vom Hochplateau ins Eyachtal führt diese Rundwanderung. Das Eyachtal wurde von einem eiszeitlichen Gletscher in den Buntsandstein geformt. Im quellfrischen Wasser der Eyach fühlen sich Forellen ausgesprochen wohl.
  • Wanderweg

    Westweg-Etappe 02: Dobel - Forbach

    Der vom „Badischen Schwarzwaldverein“ im Jahre 1900 angelegte Westweg von Pforzheim nach Basel gehört zu den schönsten Fernwanderwegen Deutschlands. Die durchgängige Markierung mit der roten Raute auf weißem Grund führt den Wanderer durch herrliche Landschaften über die Höhen des Schwarzwaldes. Die Gesamtlänge beträgt ca. 285 km. Bei dieser Etappe sind es ca. 26 km.
  • Radtour

    Rund um Dobel

    Abwechslungsreiche Tour durch Wälder, vorbei an kleinem Teich und an Tal-Auen. Kurze Fahrt durchs Bad Herrenalber Stadtgebiet, danach wieder weit hinauf zum Weithäusle und von dort mit Eyachtal-Aussicht nach Dobel.
  • Nordic Walking Tour

    Maienbergkopf-Trail

    Leichte Runde, die sich sowohl zum Nordic Walking als auch zum Schneeschuhlaufen eignet. 
  • Themenweg

    Europa-Rundwanderweg Dobel

    Abwechslungsreicher Rundweg, gesäumt mit Bänken, die in den Farben der EU- Mitgliedsländer bemalt sind. Schilder mit Landesdaten zur Erläuterung. Seit Juli 2013 sind einige EU-Bänke auch mit interessanten Objekten des Dobler Schul-Kunst-Projekts ergänzt worden.

     

     

     

  • Wanderweg

    Dobler-Höhen-Runde

    Höhen-Runde um die Dobler Hausberge "Lerchenkopf" und "Rosskopf" mit herrlichen Aussichtspunkten über das Gaistal und die Baden-Badener Berge bis zur Rheinebene und den Vogesen.

Offizieller Inhalt von Dobel

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.