Zum Inhalt springen
Wanderweg

Dachsberg: Rundtour Wolpadingen 3

Leichte bis mittelschwere Rundwandertour nach Vorschlägen des Natur- und Wandervereins Dachsberg ab Wanderinfo-Tafel Nr. 5 / Dorfplatz Wolpadingen über Vogelbach, Hierbach, Hierholz, Wittenschwand, Ennersbacher Moor.

Dachsberg ist ein Erholungsort in der Natur- und Kulturlandschaft „Oberer Hotzenwald“im Südschwarzwald. Auf der 3600 Hektar großen Gemeindefläche verteilen sich 26 kleine Dörfer und Weiler, die die im Jahr 1971 gegründete Gemeinde bilden. Acht dieser Dörfer sind Standorte von Wanderinfo-Tafeln mit Rundtouren durch die erlebenswerte Dachsberg-Landschaft.

Wolpadingen ist der Hauptort der gleichnamigen Gemarkung, die auch die Dörfer und Weiler Hierholz, Fröhnd, Finsterlingen und Ennersbach umfasst. Erstmals wurde „Wolpotingen“ 1266 erwähnt. Der Ort bestand aus zwei Klosterhöfen von St. Blasien, davon einer Dinghof (Gerichtsort außerhalb Zwing und Bann). Wolpadingen war Hauptort einer der acht hauensteinischen Einungen. Die Einung Wolpadingen wurde auch Einung Dachsberg genannt.   Der Ursprung der Dorfkapelle, die der Schmerzhaften Mutter Gottes geweiht ist, liegt im Jahr 1855. Sie wurde 1932 abgebrochen und neu aufgebaut.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.