Zum Inhalt springen
Wanderweg

Natürlich Langenbrand - Zum Kreuzfelsen

Spazierweg ohne große Höhenunterschiede
Von der Festhalle wandern Sie ohne große Höhenunterschiede vorbei am Friedhof auf der Alten Landstraße Richtung Weisenbach. Herrliche Ausblicke, Streuobstwiesen und die typischen Heuhütten säumen den Weg. Ständiger Begleiter im Talgrund ist auch die ehemalige Papierfabrik, einst größter lokaler Arbeitgeber, deren mächtiger Schornstein noch an bessere Zeiten erinnert. Unterhalb des Kreuzfelsens steht das Kraushaardenkmal. Dieses erinnert an einen Arzt aus Gernsbach, der hier im Jahre 1888 auf der Heimfahrt von Patientenbesuchen in Langenbrand mit seiner Kutsche tödlich verunglückte. Auf demselben Weg geht es zurück nach Langenbrand, alternativ kann dem Weg weiter in Richtung Weisenbach gefolgt werden.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Baiersbronn/Murgtal

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.