Zum Inhalt springen
Wanderweg

Baiersbronner Himmelsweg: 2-Seen-Tour

Abwechslungsreiche Wanderung zum romantisch gelegenen Sankenbachsee mit einem fast alpinen Anstieg entlang des Sankenbachwasserfalls zum Ellbachsee und vorbei am Holzweg wieder zurück nach Baiersbronn.

Der Start befindet sich am Parkplatz Sesselbahn, von hier geht es am Bachlauf des Sankenbachs bis zum Wildgehege. Am Waldrand angekommen beginnt der Weg leicht anzusteigen und führt vorbei an einem Waldspielplatz die Sankenbach Furt zum romantischen Sankenbachsee.

Der Sankenbachsee ist einer der fünf Karseen der Gemeinde Baiersbronn, die während der letzten und vorletzten Eiszeit entstanden sind. In der Baiersbronner Gemarkung liegen über 60 deutlich erkennbare Kare. Lassen Sie sich doch bei einer kleinen Rast am Seeufer von der Schönheit des Sees verzaubern und genießen Sie den eindrucksvollen Anblick.

Der weitere Streckenverlauf führt anschließend über naturbelassene Pfade und einen mittelschweren Anstieg für geübte Wanderer zum Sankenbachwasserfall. Die steile Karwand erhebt sich gewaltig und lässt den Sankenbach als 40 m hohen, zweistufigen Wasserfall in den Sankenbachsee stürzen.

Nach diesem beeindruckenden Naturerlebnis erreicht man die Wasserfallhütte. Von hier aus verläuft der Weg noch ein weitere kurzes Stück bergauf bis zum Bucheck. Nun eben streift man die Ortschaft Kniebis, wo sich mit einem kleine Umweg gut einkehren lässt. Ein Stück weit wird der Kniebis Heimatpfad mitbenutzt, auf welchem man schließlich zum grandiosen Ellbachseeblick mit der barrierefreien Aussichtsplattform gelangt. Hier genießt man einen atemberaubenden Blick auf den tief im Kessel liegende Ellbachsee.

Nun beginnt der Abstieg zum See, ein spannender Pfadabschnitt, bei der gewisse Trittsicherheit gefordert ist. Am See angelangt, nehmen Sie sich etwas Zeit um am Ufer zu verweilen und die Magie dieses besonderen Orts zu spüren. Wenn man am Ufer eines solchen Karsees sitzt und über den dunklen Wasserspiegel blickt, ziehen uns diese geheimnisvollen Seen auch heute noch in einen sonderbaren Bann. Sind es die Elfen und Kobolde? Sagen und Märchen ranken sich seit jeher um diese kleinen Karseen.

Vom See aus folgt die Wegstrecke dem Ellbachtal auf breiten Wegen bis zum grünen Plätzle. Hier angelangt, geht es nun für ein paar hundert Meter durch den Wald leicht bergauf, bis sich am Waldrand der Blick über Mitteltal auftut. In schöner Aussichtlage geht es nun über die Winterseite bis Aussicht am Allmandblick und zum „Holzweg“. Der Erlebnispfad ist 2,5 km lang und bietet viele Informationen zum Rohstoff Holz. Ein kurzes Wegstück folgt der Wegeverlauf diesem Erlebnispfad bis zum Heuberghof. Durch den Bergergrund und um das Höferköpfle herum ist man schließlich wieder am Ausgangspunkt im Sankenbachtal angelangt.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Themenweg

    Familienwanderung - Zum Sankenbachsee

    Leichte Familientour zum Rotwildgehege, einem kleinen Kinderspielplatz und dem schön gelegenen Sankenbachsee. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Sankenbach-Wasserfall.
  • Winterwanderweg

    Ins Tal der Hämmer

    Aktueller Hinweis 

    Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Wandern zu beachten. Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

  • Wanderweg

    Baiersbronn: Seensteig

    Der Wanderhimmel ist Ihnen hier sicher! Insbesondere für die Füße, für die Augen und für den Magen. Denn der kulinarische Sternenhimmel über Baiersbronn leuchtet besonders hell. Ein neuer Stern am Wanderwegehimmel ist der Seensteig.
  • Themenweg

    Kinderwagentour - Sankenbachtal

    Abwechslungsreiche, barrierearme Kinderwagentour durch das Sankenbachtal. Höhepunkte der Wanderung sind der Waldspielplatz und das Rotwildgehege.
  • Themenweg

    Kinderwagentour - Winterseite

    Die Kinderwagentour führt nach kurzem Anstieg entlang dem Winterseitenweg Richtung Mitteltal. Der Rückweg gestaltet sich bequem entlang der Murg zum Murgels Spielhaus.
  • Winterwanderweg

    Nach Freudenstadt durch den Winterwald

    Aktueller Hinweis 

    Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Wandern zu beachten. Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

  • Fernwanderweg

    Baiersbronner Seensteig

     Zertifizierter Qualitätsweg mit fünf Tagesetappen zwischen 12,4 km und 21 km Streckenlänge

    Gesamtstreckenlänge 91 km

    Gesamtstreckenlänge Wegverlauf Westweg 87,7 km

     

  • Winterwanderweg

    Tour zum Seidtenhof

    Aktueller Hinweis 

    Wir möchten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten, die aktuellen Corona-Verordnungen und Hygienevorschriften auch beim Wandern zu beachten. Bitte beachten Sie die Verordnungen auch an beliebten Rastmöglichkeiten und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.

  • Winterwanderweg

    Baiersbronner Winterrunde

    Wenn am Tag noch Zeit für andere Urlaubserlebnisse bleiben soll, eignet sich diese Wanderung, die bei gemütlichem Tempo rund 90 Minuten dauert.
  • Wanderweg

    Baiersbronner Seensteig - Etappe 1: Auftakt nach Maß

    Das  Highlight des Baiersbronner Wanderhimmels. Auf dem Seensteig können Sie in fünf Tagen die gesamte Gemarkung Baiersbronns umwandern und entdecken dabei unvergleichliche Landschaften und spannende Streckenabschnitte. Er wurde vom Deutschen Wanderinstitut zu einem der schönsten Wanderwege gewählt. Rund um Baiersbronn, zu Karseen und Gipfeln, entlang der Gemeindegrenze verläuft der Seensteig auf insgesamt ca. 90 Kilometer.

    Etappe 1: Von Baiersbronn bis Mitteltal

  • Themenweg

    Kinderwagentour - Schankhütte-Tour

    Die Kinderwagentour in Baiersbronn führt zu tollen Plätzen für Kinder. Die Masthütte, die Schankhütte und am Schluss der Erlebnisspielplatz Schelklewiese liegen direkt am Weg.
  • MTB-Tour

    Baiersbronner T4 Ruhestein Tour

    Für die ganze Familie

    Hauptrichtung mit dem Uhrzeigersinn, grundsätzlich beide Richtungen möglich und beschildert

    Trailanteil: 1%

Offizieller Inhalt von Baiersbronn/Murgtal

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.