Zum Inhalt springen
Wanderweg

Argenbühl Westallgäuer Wasserwege – Wasserkraft am Stausee

Einfacher Wald- und Wiesenrundwanderweg entlang der Fischtreppe zum Gottrazhofer Stausee.

Die Hammerschmiede ist Ausgangspunkt der Rundtour. Sie wurde Anfang des 17. Jh. erstmals erwähnt und wird heute noch mit Wasserkraft betrieben. Höhepunkt der Tour ist das Vogelparadies Argenstausee mit Fischtreppe. Dort informieren Schautafeln über die Funktion eines Stauwehrs, über eine Fischtreppe und die zahlreichen Wasservögel des Sees. Vorbei an der ehemaligen Burg Neideck, bei dem das frühere Wirtschaftsgebäude noch zu sehen ist, führt der Weg über Tobelmühle und Gschwend wieder zurück nach Gottrazhofen. Ein Besuch beim Reiterhof Bareth lohnt sich!

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Argenbühl

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.