Zum Inhalt springen
Wanderweg

Argenbühl - Rund um den Gottrazhofer Stausee - Nr. 2

Ganz im Einklang mit der Natur und auf den Spuren der Wasserkraft.

Die Untere Argen entspringt in rund 850 Meter Höhe im Oberallgäu und fließt durch den Gottrazhofer Stausee. Von der Pfarrkirche St. Mauritius führt der Weg über Steinacker zur Hammerschmiede nach Gottrazhofen. Die über 400 Jahre alte Hammerschmiede nutzt noch heute die Wasserkraft des Tobelbaches. Am Ortsrand geht es über eine Brücke nach Altbuch. Das Rauschen der Unteren Argen führt uns zum Gottrazhofer Stausee. Ein Vogelparadies mit ca. 120 verschiedenen Vogelarten und einer Fischtreppe. Bachforellen nutzen diese zum Laichen in andere Gewässerabschnitte. Entlang des Ufers geht es nach Oberharprechts, wo wir die 1754 erbaute Kapelle St. Maria besichtigen. Nach etwa 3 km erreichen wir den Ausgangspunkt.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Argenbühl

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.