Zum Inhalt springen
Wald

Im schönsten Wiesengrunde

Genießen Sie Ruhe inmitten idyllischer Natur.

„Im schönsten Wiesengrunde...“ – das beliebte deutsche Volkslied wurde hier in Straubenhardt an einem Wirtshaustisch im Rössle Conweiler vom Heimatdichter Wilhelm Ganzhorn geschrieben. Aus Liebe zur Wirtstochter. Und aus Liebe zum Land kommen jedes Jahr viele Besucher in die sechs liebenswerten Straubenhardter Dörfer zur schwäbisch-badischen Grenze am Schwarzwaldrand.
Übrigens: Auf dem Wilhelm-Ganzhorn-Wanderweg zu Ehren des Liedertexters singt sich‘s besonders gut.

Im schönsten Wiesengrunde

Im schönsten Wiesengrunde ist meiner Heimat Haus; da zog ich manche Stunde ins Tal hinaus.
 Dich mein stilles Tal, grüß ich tausendmal, da zog ich manche Stunde ins Tal hinaus.
 Müßt aus dem Tal ich scheiden, wo alles Lust und Klang, das wär mein herbstes Leiden, mein letzter Gang. 

Dich, mein stilles Tal, grüß ich tausendmal! Das wär mein herbstes Leiden, mein letzter Gang.
 Sterb ich - in Tales Grunde will ich begraben sein, singt mir zur letzten Stunde beim Abendschein:
 " Dir, o stilles Tal, Gruß zum letzten Mal " singt mir zur letzten Stunde beim Abendschein.

Tipp: Ein Besuch im Landgasthof Restaurant Rössle lohnt sich. Ebenso ein Besuch des Aussichtsturms Schwanner Warte: Genießen Sie den Panoramablick über die Rheinebene, Vogesen und den Pfälzerwald

Mehr Informtionen unter www.straubenhardt.de

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.