Zum Inhalt springen
Themenweg

Weinerlebnisweg Metzingen

Auf zwei Abschnitten mit jeweils 2,5 km Länge gibt es vier Einstiegsmöglichkeiten, den Weinerlebnisweg auf einem Rundweg zu erkunden.

50 Info-Stelen leiten die Besucher an Tafeln, Weinbauhäusern und verschiedenen Objekten vorbei.

 

Mit rund 30 Hektar Anbaufläche zählt die Weingärtnergenossenschaft Metzingen – Neuhausen zwar zu den kleinsten Erzeugergemeinschaften im „Weinland Württemberg“- aber fein sind die Produkte. Die Metzinger Weingärtner setzen zwar auf klassische Rebsorten wie Schwarzriesling , Lemberger, Spätburgunder bei den Rotweinen. Auf Silvaner Grauburgunder Riesling, Muskateller bei den Weißweinen. Dennoch sind sie experimentierfreudig und wagen Neues. In jüngster Zeit kommt dem ökologischen Weinbau immer mehr Bedeutung zu.

Ein Sprichwort sagt: Der Boden ist der Vater des Weins, der Rebstock die Mutter und das Klima sein Schicksal. Das Übrige tut der Mensch hinzu.

Aber allen Produkten gemeinsam ist die Überzeugung der Neuhäuser Weingärtner und der Metzinger: Die Liebe zur Natur, zum Produkt und die Leidenschaft unverwechselbare Weine mit Charakter zu erzeugen.

 

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    Ermstal

    Auf dieser Tour erleben wir das Obere Ermstal in all seiner Vielfalt: Die Städte Metzingen und Bad Urach umgeben von Weinbergen, Obstwiesen und vielem mehr.

Offizieller Inhalt von Mythos Schwäbische Alb

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.