Zum Inhalt springen
Themenweg

Der Achsnagelweg – ein Wanderweg rund um den Heidengraben

Die Gesamtlänge des Wanderweges rund um den Heidengraben beträgt ca. 27 km .

19 Informationstafeln erläutern die archäologischen Denkmäler aus keltischer und mittelalterlicher Zeit auf der Hochfläche der Vorderen Alb.

Der Achsnagelweg – ein Wanderweg rund um den Heidengraben mit einer Länge von 27 km führt von Grabenstetten nach Erkenbrechtsweiler und zurück. Es bestehen zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten in den archäologischen Lehrpfad. Als Wegesymbol dient ein bei Bad Urach gefundener Achsnagel eines zweirädrigen keltischen Kampfwagens. Der ausgeschilderte Wanderweg verbindet das Keltenmuseum in Grabenstetten mit archäologischen Stationen entlang des Heidengrabens. 19 Informationstafeln erläutern die archäologischen Denkmäler aus keltischer und mittelalterlicher Zeit auf der Hochfläche der Vorderen Alb.

Das Keltenmuseum bietet einen Einblick in die regionale Landschaftsgeschichte und informiert über die archäologischen Ausgrabungen vor Ort. Gezeigt werden Fundstücke aus der Späthallstatt-, Spätlatène- und frühmittelalterlichen Zeit. Zu sehen sind auch Originalfunde aus den Grabungen in der Elsachstadt und kunstvoll gearbeitete Objekte aus dem Gräberfeld beim Burrenhof. Informationen und Öffnungszeiten des Museums unter www.kelten-heidengraben.de

 

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Landkreis Esslingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.