Zum Inhalt springen
Themenweg

Naturpfad Siebeneicher Himmelreich

Der Rundweg rund um das Gläserne Bioenergiedorf Siebeneich.

Siebeneicher Himmelreich - so wird die Siebeneicher Weinbergslage am sonnigen Südhang des Siebeneicher Bergwaldes genannt.

Nach der Rebflurbereinigung in den Jahren 1969-1972 und einer zwischenzeitlich nahezu abgeschlossenen Zweitpflanzung  wachsen hier 100 000 Rebstöcke.  Riesling, der König der Weißweine, sowie Trollinger und Lemberger bilden die Hauptsorten. Weitere Bedeutung haben die Sorten Schwarzriesling, Spätburgunder und Samtrot.

Hier, bei den Sieben Eichen stehend, hat man einen herrlichen Blick auf das Brettachtal und die Gemeinde Bretzfeld, auch Tor zum Hohenloher Land genannt.

 

Offizieller Inhalt von Bretzfeld

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.