Zum Inhalt springen
Strauße/Besenwirtschaft , Kressbronn am Bodensee

Rädlewirtschaft Rottmar

Das " Weinrädle" Rottmar - vom Weininstitut Württemberg 2013 erstmals als "Empfohlener Württemberger Besen" zertifiziert

Unser „Weinrädle“ wird seit Jahrzehnten im Familienbetrieb bewirtschaftet und hat neben schwäbischen Köstlichkeiten von regionalen Erzeugern hervorragende Weine aus eigenem Anbau auf der Karte. In herzlicher Atmosphäre in der rustikalen Stube, einer liebevoll ausgebauten alten Scheune - im Sommer lädt eine gemütliche, von Weinreben umrankte Terrasse im Schatten eines großen Walnussbaums zum Verweilen ein – heißen wir sie 3 Mal im Jahr Willkommen. Schon seit Jahrhunderten wird in Betznau bei Kressbronn Wein angebaut. Landschaftlich reizvoll gelegen mit Ausblick auf See und Berge ist die Gemeinde die einzige, die auf ca. 20 Hektar württembergischen Bodenseewein produziert. Als Inhaber des wohl südlichsten Württemberger Besens bin ich stolz auf die Auszeichnung meiner Stube, vom Weininstitut Württemberg. Im Bodenseeraum wird diese aber nicht „Besen“ sondern „Rädle“ genannt. Ganz nach dem Motto „Guter Wein entsteht im Weinberg“ bewirtschaften wir unsere Weinberge in zeitaufwendiger Handarbeit ganz ohne Herbizid Streifen und Insektizide“, so Alois Rottmar. „Die naturnahe Bewirtschaftung und die schonende Weiterverarbeitung der Trauben zahlt sich aus.“ Nicht nur die Gesundheit der Reben werden durch das natürliche Gleichgewicht des „Systems Weinberg“ erhöht, auch wir, die im Weinberg arbeiten profitieren davon. Nehmen sie sich einmal die Zeit und entdecken sie die Vielfalt die unsere gesunden Weinberge zu bieten haben. Neben Weinbergführungen bieten wir auch Wein und Schnapsproben an, bei denen sie ihrem Gaumen seine eigenen Erfahrungen machen lassen können. Wir bieten ihnen Genuss und Information in unterhaltsamer Runde.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 17:00 - 22:00 Uhr.
Mittwoch 17:00 - 22:00 Uhr.
Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr.
Freitag 17:00 - 22:00 Uhr.
Samstag 17:00 - 22:00 Uhr.
Sonntag 17:00 - 22:00 Uhr.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.