Zum Inhalt springen
Stadt

Tettnang

Bier, Barock und Bodenseeblick

Die ehemalige Residenz der Grafen von Montfort zeichnen drei Schlösser, Hopfengärten im Umland und Elektrotechnik für den Weltmarkt aus. 

Den Machtanspruch der Grafen von Montfort dokumentiert das Neue Schloss. Die Vierflügelanlage zählt zu den bedeutendsten profanen Schöpfungen des Rokoko in Oberschwaben. Besucher besichtigen das Neue Schloss im Rahmen einer Führung ( April bis Oktober, Dienstag bis Sonntag von 11 Uhr bis 16 Uhr zu jeder vollen Stunde).

Der Tettnanger Hopfenpfad führt vom Bärenplatz zum Hopfengut N°20. Unterwegs erfährt der Wanderer vieles über Hopfenanbau und Bierproduktion – bei schönster See- und Bergsicht. Egal, ob man den Hopfenpfad hinauf oder hinunter geht: Feines Bier und leckeres Vesper lockt an beiden Enden.

Das Elektronikmuseum zeigt neben der Entwicklung der Tettnanger Industrie elektronische Geräte, die das Leben nachhaltig veränderten. 

Willkommen in Tettnang – wo einst die Grafen Montfort residierten! Wer die Stadt im Hinterland des Bodensees besucht, ahnt schnell, was das Adelsgeschlecht dereinst dazu bewog, sich hier auf den Hügeln niederzulassen. Die landschaftliche Schönheit der Region ist zurecht viel gerühmt! Dabei ist Tettnang heutzutage obendrein von herrlichen, weiten Hopfen-Feldern geprägt. Dem würzigen Gewächs wird ja nachgesagt, dass es beruhigend wirke. Wer Erholung und Entspannung sucht, ist in Tettnang also ganz bestimmt richtig.

Wer die Stadt entdecken möchte, darf gern im Neuen Schloss beginnen. Tettnang hat zwar gleich drei Schlösser zu bieten, aber das Neue Schloss zählt zu den schönsten in ganz Oberschwaben! Tipp: Die beliebten Themen- und Kostümführungen lassen die Geschichte dieses prächtigen Bauwerks lebendig werden. Dabei steht das Neue Schloss nicht allein für Glanz und Gloria vergangener Zeiten: Das Tettnanger Amtsgericht hat noch heute seinen Sitz in den altehrwürdigen Gemäuern!

Einkaufen und Genießen kommen in Tettnang ebenfalls nicht zu kurz: Die ausgezeichnete Gastronomie setzt auf frische regionale Produkte und bietet eine abwechslungsreiche und vielfältige Küche. Im Hopfengut No.20 – ausgezeichnet als Genussbotschafter Baden-Württembergs – erfährt man nicht nur alles über die Kultivierung der aromatischen Pflanze, sondern kann im Hofladen und in der Gaststätte sogleich probieren, was sich damit alles Köstliches anstellen lässt.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Tettnang

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.