Zum Inhalt springen
Stadt

Leingarten

Eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Lage um den Heuchelberg garantiert Leingarten ein lebenswertes Umfeld für Groß und Klein.

Lebenswerte Kleinstadt im Leintal

Leingarten bietet hohe Wohnqualität, zahlreiche infrastrukturelle Einrichtungen und einen hohen Freizeitwert – eine rundum attraktive Stadt mit rund 11.000 Einwohnern.

Eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Lage um den Heuchelberg mit Weinbau und vielen Sport- und Naherholungseinrichtungen garantiert Leingarten ein lebenswertes Umfeld.

Freizeitangebote für Groß & Klein 

Im Sommer kann man sich im Freibad der Gemeinde Leingarten abkühlen. In der kalten Jahreszeit bietet das Leingartener Hallenbad die Möglichkeit zur Entspannung oder die Hilfe beim Kampf gegen den Winterspeck.

Im Naherholungsgebiet bei den Eichbottseen, dem Trimm-Dich-Pfad unter dem Heuchelberg, auf den Spuren des Erlebnispfades "Heuchelberger Wald", bei der Mini-Golf-Anlage oder dem Bike-Park kommen auch Naturliebhaber auf ihre Kosten.

Viele Kilometer Wander- und Radwege auf 2.347 Hektar Markungsfläche mit 350 Hektar Wald und 100 Hektar Weinbergen bieten viel Raum für Erholung und Entspannung.

Der Heuchelberg mit dem Wahrzeichen der Gemeinde, dem Aussichtsturm Heuchelberger Warte, ist Ausgangs- und Zielpunkt zahlreicher Wanderungen durch Wald und Weinberge. Dort bietet sich ein herrlicher Blick über die nähere und weitere Umgebung.

Kunst und Kultur in Leingarten

Kunst-Raum-Kreisel
Die Leingartener „Kreiselkunst“ ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Im Jahr 2007 haben fünf international renommierte Künstler in einem offenen Atelier auf dem Parkplatz der Festhalle Leingarten Kunstwerke für die Kreisverkehrsanlagen geschaffen. Das Bildhauersymposium erfreute sich großer Beliebtheit. Die Skulpturen prägen seitdem das Ortsbild von Leingarten.

Kulturelle Vielfalt
Attraktiv ist in Leingarten nicht nur das gesellschaftliche Angebot in schöner Umgebung, sondern auch das kulturelle Programm. Herausragend ist hier der Kulturmarkt, der seit über 10 Jahren vom Heimatverein Leingarten gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung organisiert wird. Ziel ist die Sicherung eines vielschichtigen, breit gefächerten, multikulturellen und anregenden Kulturangebotes in der Gemeinde. Der Heimatverein Leingarten ist ebenfalls Träger des umfangreichen Museums "Altes Rathaus".

Geselligkeit - in Leingarten ist was los!

In der Gemeinde gibt es viele Möglichkeiten, um ausgelassen zu feiern. Ob beim traditionellen Heimatfest, dem Käsritt, beim Gassenfest oder den vielen Festlichkeiten der örtlichen Vereine und Organisationen. Es wird immer etwas geboten.

Im Dezember kann man sich auf dem Weihnachtsmarkt mit einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch auf die Weihnachtzeit einstimmen.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Leingarten

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.