Zum Inhalt springen
Spezialmuseum, Sonnenbühl

Ostereimuseum

In langjähriger Sammlertätigkeit ist in Sonnenbühl eine einmalige Spezialsammlung entstanden - das erste und einzige deutsche Ostereimuseum in Sonnenbühl-Erpfingen. Im ehemaligen Schulhaus können über tausend Ausstellungsstücke in einzigartigen Farben, Formen und Techniken bestaunt werden.

Die Dauerausstellung bietet Einblicke in christliches Osterbrauchtum von gestern und heute. Ein Rundgang durch das Museum ist eine Reise durch Europa. Neben kostbaren Eiern aus russischen Goldschmiedewerkstätten und handbemalten Ikoneneiern finden sich Eier aus Ungarn, die mit kleinen Hufeisen beschlagen sind. Die Reise geht weiter über Böhmen und Mähren nach Polen. Typisch sind hier die farbigen Scherenschnitte auf Eiern. Im westlichen Europa hat sich wenig Osterbrauchtum erhalten. In Deutschland ist in Hessen und der Lausitz das alte Brauchtum des Eierverzierens noch lebendig.


Vorteil-Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard:

Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen

Offizieller Inhalt von Sonnenbühl

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.