Zum Inhalt springen
See , Bad Säckingen

Bergsee

Bad Säckingen. Eine halbe Stunde zu Fuß, nördlich oberhalb Bad Säckingens, lädt der idyllisch gelegene Bergsee zum Verweilen ein. 

Der Schriftsteller Joseph Victor von Scheffel gab dem Bergsee seinen Namen. Der bis dahin verwendete Name „Schwarzsee“ für die fünf Hektar große aufgestaute Wasserfläche, wurde daraufhin abgeschafft. Scheffel zu Ehren gab man einer Steinformation den Namen Scheffelfelsen und hier kann man sie spüren: Die wildromantische Atmosphäre dieser Umgebung. Man kann noch heute nachempfinden, wie schon vor Jahrhunderten die Stimmung dieses Fleckchens den Schriftsteller auf seine Geschichte einstimmte.

Heute findet sich am Bergsee ein kleines Restaurant, Tretboote und in der Nähe ein Wildgehege.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.