Zum Inhalt springen
Schloss, Leonberg

Schloss Leonberg

Leonberg wurde 1248 von Graf Ulrich I. von Württemberg gegründet. In den Jahren 1560 bis 1565 hat  Baumeister Aberlin Tretsch im Auftrag von Herzog Christoph die ursprüngliche Stadtburg zum Schloss umgebaut.1609 wurde das Schloss Leonberg Witwensitz der Herzogin Sibylla von Württemberg. Ihr Sohn, Herzog Johann Friedrich, beauftragte den  renommierten Hofbaumeister Heinrich Schickhardt, die Schlossanlage zu restaurieren und eigens für die Herzogin einen Terrassengarten mit Brunnen und Pomeranzenhaus anzulegen. Nach 1742 aber war die Schlossanlage nicht mehr fürstlicher Wohnsitz. Der Pomeranzengarten verkam zum Obst- und Gemüsegarten und verwilderte.  

Das Schloss kann nur von Außen besichtigt werden!

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.