Zum Inhalt springen
Schifffahrt , Immenstaad am Bodensee

Lädine St. Jodok

Eine Fahrt mit der historisch originalgetreu nachgebauten Lädine ist ein einzigartiges Erlebnis in Immenstaad. Entfliehen Sie der hektischen Welt und genießen Sie den Bodensee einmal auf eine andere Art und Weise. Den aktuellen Fahrplan erhalten Sie unter www.laedine.de

Segeln mit Geschichte

Fast zwei Jahrtausende lang waren Lastenschiffe auf dem Bodensee unterwegs. Die Lädine gilt als eines der ältesten Verkehrsmittel der Geschichte und wurde sowohl als Fortbewegungsmittel als auch für den transalpinen Handelsverkehr genutzt. Als bei Immenstaad die Überreste eines mittelalterlichen Lastenseglers entdeckt wurden, begann ihre Wiedergeburt. Heute gibt es nur noch ein einziges Schiff dieser Art – die historisch originalgetreu nachgebaute Lädine “St. Jodok“ mit Heimathafen Immenstaad am Bodensee.

Seit dem Neubau bricht der schöne Holz-Rahsegler in der Saison fast täglich von Immenstaad zu auf und bietet sowohl Gästen als auch Einheimischen Rundfahrten, die zur Freude, Erholung und Entspannung einladen. Ein besonderer Genuss für die Erwachsenen Gäste sind die Sonnenuntergangs- und Weißwurstfahrten.

Themenfahrten:

In den Oster-, Pfingst- und Sommerferien (Baden-Württemberg) finden regelmäßig Themenfahrten für die ganze Familie statt. Nähere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information in Immenstaad.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.