Zum Inhalt springen
Rennstrecke , Hockenheim

Hockenheimring

Der Hockenheimring Baden-Württemberg gehört zu den berühmtesten Rennstrecken der Welt und die Faszination, die von ihm ausgeht, macht ihn zu einem Aushängeschild für die Metropolregion Rhein-Neckar und das Automobilland Baden-Württemberg. 

Als 1932 waghalsige Motorsportpioniere das erste Motorradrennen auf den damals notdürftig präparierten Waldwegen des Rings bestritten, konnte sicherlich keiner die spektakuläre Entwicklung erahnen, die den Hockenheimring zu der modernen Motorsportarena mit internationalem Renommee machte, die wir heute kennen.

Seine Topstellung verdankt der Hockenheimring nicht nur rationalen Benefits, wie der hervorragenden Verkehrsanbindung, höchsten Sicherheitsstandards und einer optimalen Infrastruktur. Auch die emotionale Seite überzeugt durch die einzigartige und faszinierende Stadionatmosphäre des Motodroms. 

Seine lange Geschichte macht den Hockenheimring unverwechselbar. Er ist eine der wenigen Traditionsstrecken im heutigen internationalen Rennzirkus, auf ihm wird seit mehr als 80 Jahren Motorsportgeschichte geschrieben. Alle berühmten Rennlegenden, ob im Auto oder auf dem Motorrad, haben ihren Reifenabdruck auf dem Asphalt des badischen Kurses hinterlassen.

Durch sein vielfältiges kulturelles Angebot und sein internationales Ansehen besitzt der Grand-Prix-Kurs nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch identitätsstiftende Kraft für die ganze Region. Jährlich sind rund 700.000 Besucher live vor Ort: als Zuschauer bei einer erstklassigen Motorsport-Großveranstaltung, bei Mega-Events und spektakulären Open-Air-Konzerten, als Aktiver bei einer der attraktiven Breitensportveranstaltungen, als Teilnehmer bei einem der zahlreichen atemberaubenden Fahrerlebnisse, bei Privat- und Firmenevents oder einfach als Besucher des Motor-Sport-Museums oder einer Insider-Führung.

Mit Serien wie der DTM, dem ADAC GT Masters, NASCAR Whelen Euro Series, dem Porsche Sport Cup und der IDM wird internationaler Premium-Motorsport am Hockenheimring geboten. Von 1970 bis 2019 war die Formel 1 regelmäßiger Gast zum Großen Preis von Deutschland. Oldtimerrennen, wie die Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival oder die Hockenheim Classics, lassen die Herzen von Fans historischer Automobile und Motorräder höherschlagen. Heiße Dragster-Duelle im Sekundentakt gibt es im Motodrom bei den NitrOlympX, Europas größter Drag-Racing-Veranstaltung, zu erleben. Aber auch Festivals und Open-Air-Konzerte, mit Top-Acts wie AC/DC, Metallica, Tina Turner, Robbie Williams, Michael Jackson, den Rolling Stones, Genesis, den Böhsen Onkelz oder Andreas Gabalier gehören ins Event-Portfolio der traditionsreichen Rennstrecke.

Doch das war noch lange nicht alles. So finden auf dem 4,574 km langen Grand-Prix-Kurs das ganze Jahr über Testfahrten der Automobilindustrie, Produktpräsentationen und Fahrerlebnisse der Extraklasse statt. So können Privatleute z. B. die aufregende Fahrt im Renntaxi als Co-Pilot eines Rennfahrers genießen oder sogar selbst, unter Anleitung erfahrener Instruktoren, hinter dem Steuer eines Sportwagens Platz nehmen. Auch Firmen können bei den Fahrerlebnissen ihren Gästen ein wirklich atemberaubendes Vergnügen bereiten.

Als Multifunktionsarena bietet der Hockenheimring Raum für mehr. Der Hockenheimring ist an mehr als 300 Tagen im Jahr ausgebucht und bietet mit seinen zahlreichen Locations den perfekten Rahmen für jegliche Art von Veranstaltung. So stehen das ganze Jahr über zahlreiche Locations, wie z. B. die imposante Südtribüne, das Baden-Württemberg Center, das Motor-Sport-Museum oder der gläserne Kongress-Pavillon, für Tagungen, Messen, Gala-Dinner und jegliche Art von Firmenevents, aber auch für private Anlässe, zur Verfügung. Und wer sich einmal wie ein Promi auf der Rennstrecke fühlen möchte, der ist in den exklusiven VIP-Hospitalities des Hockenheimrings bestens aufgehoben. Die eleganten Lounges in der Südtribüne und im Race Salon des Hotel Motodrom laden zum Verweilen ein, kulinarische Leckerbissen machen Lust auf mehr und viele kleine Extras verwöhnen selbst den anspruchsvollsten Besucher.

Im Herbst 2019 wurde das weltweit siebte Porsche Experience Center auf einem rund 176.000 Quadratmeter großen Teilstück im Herzen der Grand-Prix-Strecke eröffnet. Das Center besteht aus einem modernen Gebäudekomplex, einer Handlingstrecke, vielfältigen Fahrdynamikflächen und einem Offroadparcours, welche ein umfassendes Fahrangebot ermöglichen.

Es gibt viel zu erleben auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Und auch wenn er im Kern eine Heimat für den Motorsport ist und bleibt, bietet er wahrlich „More than Racing“.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.