Zum Inhalt springen
Region

Markgräflerland

Die Obst- und Weinregion im Südschwarzwald, die Weine von höchster Qualität hervorbringt, ist bekannt für ihr mildes Klima und die außergewöhnlich vielen Sonnenstunden. Die charmanten Weindörfer und Landstädte liegen eingebettet in Weinreben und Streuobstwiesen und bestimmen so das Landschaftsbild entlang des Rheins in Richtung Süden bis Grenzach-Wyhlen.

Das Klima im Markgräflerland ist geprägt durch die Oberrheinische Tiefebene und liegt damit in der wärmsten Region Deutschlands. Die Markgräfler Weinorte dürfen sich eines sehr frühen sonnigen Frühlings, langen warmen Sommern und goldenen Herbstzeiten mit wenig Niederschlägen erfreuen.

Die weiten Wiesen mit blühenden Obstbäumen im Frühjahr und die bunten Rebhänge im Herbst sorgen für ein besonderes Farbenspiel und sind die beliebtesten Jahreszeiten der Urlaubsgäste. Burgen, Schlösser, Kapellen und römische Stätten zeugen im Markgräflerland von einer langen und bewegten Geschichte. Heutzutage sind sie interessante Sehenswürdigkeiten, die in vielen Orten der Region zu finden sind.

Themenweg in der Nähe

The historical town Müllheim

The following guided tour show you the most beautiful buildings, squares and streets of “Müllheim”. You will also get to see the church “Martinskirche“ and the museum “Markgräfler Museum“.

The guided tour starts at the square “Markgräflerplatz” which is a astonishing ensemble of buildings from the Baroque era and the Renaissance. The historic centre of “Müllheim” mainly consists out of vine yards and large squares.

Offizieller Inhalt von Südschwarzwald

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.