Zum Inhalt springen
Radtour

Per Pedal zur Poesie: Literarischer Radweg 03

Literarische Radtour von Konstanz nach Stein am Rhein
Beginnend in Konstanz, der heimlichen Hauptstadt des Bodensees, und sogleich die deutsche Grenze überschreitend, führt der Radweg am schweizerischen Ufer des Untersees entlang, mit Blick auf die Klosterinsel Reichenau und den Hegau, vorbei an der ehemaligen Künstlerkolonie Gottlieben zum Schloss Arenenberg, wo Napoleons Stieftochter mit ihren literarischen Salons namhafte Autoren von Byron bis Dumas anlockte. Die Route endet im mittelalterlich-pittoresken Stein am Rhein und zeigt den Untersee als eine Landschaft des Transits, des Durchgangs. Denn anders als das deutsche Ufer war das schweizerische nicht nur Ziel der Stadtflüchtlinge und der Bohème um 1900, sondern für Schriftsteller und Publizisten seit dem Vormärz und der Revolution von 1848 auch ein Schutzraum vor Verfolgung und Repression; ein Schutzraum, der sich im Ersten Weltkrieg und während des Dritten Reiches erneut bewähren musste.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Premiumweg SeeGang

    Glitzernde Wellen auf dem Wasser, weiß-rosa-rot leuchtende Obstbäume, weiße Berggipfel am Horizont – dazu barocke Prachtbauten mit Aussicht, bunte Fachwerkstädtchen, entspannte Menschen und gutes Essen, fertig ist das Bild vom Bodensee. Der Premiumweg SeeGang erschließt diese einmalige Vielfalt der Landschaft so gelungen, wie kein zweiter zertifizierter Wanderweg in Deutschland.

  • Region

    Westlicher Bodensee

    Formen, Farben, Inspiration

    SinnesImpulse zwischen See und Vulkanen am westlichen Bodensee

    Der westliche Bodensee - eine Landschaft, so sinnlich, überraschend und inspirierend wie das Leben selbst: mit intakter Natur, lebendigen Städten, großartigem kulturellen Erbe und freundlichen Menschen.

Offizieller Inhalt von Westlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.